Autofahrermodus im Smartphone ein notwendiges Übel?

citroen-c1-innenraum-smartphone

Die US-amerikanische National Highway Traffic Safety Administration soll laut der New York Times an Richtlinien für Smartphone-Hersteller arbeiten. Diese umfassen vor allem Einschränkungen für Smartphone-Nutzer während dies eine Auto bewegen. Jetzt gibt es mit Sicherheit direkt Einwände zum „Kontroll-Staat“, der uns vorschreiben will, wann wir wie und wo was tun. Doch ist dies nicht genau die Lösung, die uns derzeit im Straßenverkehr fehlt? Weiterlesen…

Das technologische Schlachtschiff: die neue E-Klasse getestet

Autophorie E-Klasse Test W213

Wer mehr als nur den Basispreis für die neue Mercedes-Benz E-Klasse ausgeben möchte, der kann sich seine Business-Limousine mit Technik bis zur Dachkante vollladen. Und nein, die Technik entmannt nicht den Fahrer, sie macht den Aufenthalt in der neuen Mercedes-Benz E-Klasse deutlich angenehmer. Fast schon schwer wiegt der Gang aus dem Auto in das alltägliche Arbeitsleben. Warum nicht im Auto leben und arbeiten? Weiterlesen…

Volvo schickt den Autoschlüssel ab 2017 in Rente

Digitaler Autoschlüssel

Was haben wir immer dabei und was vergessen wir gerne? Das Smartphone und den Schlüssel. Besser gesagt den Autoschlüssel. Heutzutage geht kaum noch einer ohne Smartphone auf die Straße, vergisst dabei aber vielleicht gerne den Autoschlüssel mitzunehmen. Zusammen mit Ericsson hat Volvo das Smartphone als Autoschlüssel nutzbar gemacht. Erste Tests waren schon vielversprechend und ab 2017 geht das „schlüssellose Fahrzeug“ in Serie. Weiterlesen…

IAA 2015: Bosch gibt Technik-Ausblick bis 2020

bosch-ausweich-assistent

Auf der IAA in Frankfurt gibt es nicht nur neue Autos zu entdecken, sondern auch die Technik von morgen. Dabei sollte man hierfür nicht zu den Autoherstellern rennen, sondern am Besten den Stand von Bosch aufsuchen. Der Automobilzulieferer zeigt mehr als eine Handvoll neuer Technologien, vom vernetzten Antrieb über Sicherheitssysteme bis hin zu neuen Batterietechnologien für Hybrid- und Elektroautos. Weiterlesen…

#MediaHackDay: Bosch sucht neue Ideen zum Connected Car

bosch-connected-car-myspin-media-hack-day

Nach dem Bosch Hackathon folgt der Bosch #MediaHackDay. Dabei soll nicht mehr nur irgendwie programmiert werden, sondern zielgerichtet die digitalen Medien ins Auto integriert werden. Dafür sind über 120 Software-Entwickler und Designer geladen, um bei #MediaHackDay diesen Wunsch umzusetzen. Am 21. und 22. März sollen die Rechner rauchen, um die besten „Connected Car“ Lösungen der Zukunft aus dem Nichts auf die Beine stellen. Prämiert werden am Ende die drei besten Entwürfe. Weiterlesen…