Seat Tarraco 2.0 TDI Fahrbericht

Mit dem Seat Tarraco bauen nun auch die Spanier ihr ganz großes Ding. Dabei wird das große, teils mit bis zu sieben Sitzen bestückte SUV sogar in Wolfsburg parallel zum VW Tiguan gebaut. Im spannenden Vergleich mit dem fast baugleichen Skoda Kodiaq wirkt der Tarraco optisch sogar kleiner, obwohl er deutlich größer ist. Allerdings nur äußerlich, innen steckt ihn der Kodiaq durch den cleveren Innenraum wieder locker in die Tasche. Ein erster Fahrbericht mit dem Seat Tarraco Xcellence 2.0 TDI 4Drive DSG, in Kurzform die aktuelle Topausführung mit Vollausstattung. Weiterlesen…

Erster Test des neuen Mazda3 Skyactiv-G 2.0 M Hybrid

Der neue Mazda3 ist so neu, dass selbst seine Ausstattungsstruktur einen neuen Anstrich bekam. Im ersten Test widmen wir uns dem Mazda3 Skyactiv-G 2.0 M Hybrid, der eine von drei Motorisierungen darstellt. Wobei man zum Marktstart noch nicht den heiß ersehnten Skyactiv-X anbietet, sondern parallel nur den neuen 1,8-Liter Turbodiesel, welcher zuerst im CX-3 eingesetzt wurde. Weiterlesen…

Der erste Test: Toyota Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid

Im ersten Test mit dem neuen Toyota Corolla Touring Sports zeigt sich die Kombi-Alternative aus Japan in mehrerlei Hinsicht verbessert. Zum einen im Design, zum anderen auch von der Architektur, den Antrieben als auch dem generellen Eindruck. Im ersten Fahrbericht legen wir den Fokus auf den neuen 2,0-Liter Hybrid-Antrieb der dualen Hybrid-Strategie mit einem kurzen Vergleich zum bekannten 1.8 Hybrid im Corolla 5-Türer. Weiterlesen…

Der Retro-Charmeur: Fiat 500 Spiaggina `58 Fahrbericht

Fiat 500 Spiaggina `58 Volare Blau

Wenn es ein Auto versteht den Charme des Vergangenen wieder aufleben zu lassen, dann der Fiat 500. Der kleine Italiener ist zwar deutlich größer als der alte Cinquecento, dennoch lebt er das Retro-Image aus wie kein Zweiter. Und zum 60. Geburtstag setzt man diesem mit dem Fiat 500 Spiaggina `58 noch die Krone auf. Fahrbericht der Ultra-Retro-Version des kleinen „Beach Car“. Weiterlesen…

Fahrbericht: Mazda CX-3 Skyactiv-D 115 AWD

Mit dem letzten Modelljahreswechsel hat Mazda seinem kleinsten Crossover mehr Power verschafft. Durch die neusten innermotorischen Überarbeitungen, aber auch durch den größeren Hubraum von nun 1,8 Litern, gibt es im einzigen Dieselmotor des Mazda CX-3 mehr Leistung ohne das man zusätzlich einen SCR-Kat benötigt und somit auch auf AdBlue verzichten kann. Ein erster Fahrbericht des Mazda CX-3 Skyactiv-D 115 AWD. Weiterlesen…