Volvo V60 T8 Twin Engine ab 60.100 Euro bestellbar

Volvo bietet ab sofort die Top-Motorisierung und damit auch die erste von zwei Plug-in Hybriden für den Volvo V60 an. Der Volvo V60 T8 Twin Engine ist ab sofort ab 60.100 Euro bestellbar in der Ausführung Inscription oder ab 60.350 Euro in der Ausführung R-Design. Ob zumindest der „kleinere“ Plug-in Hybrid in den unteren Ausstattungen verfügbar sein wird ist aktuell noch nicht bekannt. Weiterlesen…

Sind die Autofahrer fit für den Winter?

Anzeige

Auch wenn es in diesem Jahr nicht danach aussieht, der Winter wird kommen. KUNGS hat dazu durch das Meinungsforschungsinstitut forsa eine repräsentative Umfrage* unter Autofahrern in Deutschland in Auftrag gegeben. Das übergeordnete Thema „Autofahren im Winter“ hatte das Ziel zu klären, ob die Autofahrer sich auf den Winter vorbereiten und was den Autofahrer am Winter (vielleicht) auch stört. Weiterlesen…

Zweiter Test der A-Klasse: Mercedes-Benz A 250 Fahrbericht

Ein zweiter Blick kann nicht schaden. So darf die neue A-Klasse als Mercedes-Benz A 250 Edition 1 zum erneuten Test antreten. Ist der neue Kompakte aus Stuttgart weiterhin der Technik-Benchmark oder gibt es schon etwas besseres? Und zugleich auch ein Blick auf den M 260 Motor, der sich nicht nur mit Leistung, sondern auch mit seinem Charakter über den kleinen Benzinern platziert. Weiterlesen…

Porsche Taycan bleibt nicht alleine – mehr E-Modelle in der Pipeline

Mit der Porsche Mission E hat der Sportwagen-Hersteller nicht nur ein Elektro-Modell, das dem Panamera ähnlich sieht angekündigt. Nein, der Porsche Taycan wird nicht lange das einzige Elektromodell der Marke bleiben. Besser gesagt schon zwei Jahre nach der Einführung des Taycan könnten bis 2022 bereits zwei weitere Elektromodelle folgen. Weiterlesen…

Ein dickes Ding: exklusive Sitzprobe im neuen BMW X7 (G07)

Über Jahre bot BMW kein Flaggschiff in der SUV-Baureihe an. Nun folgt das SUV-Pendant zum BMW 7er. Wir haben bereits im neuen BMW X7 (G07) Platz genommen. Und der 7-Sitzer macht nicht nur optisch deutlich, dass ihn einiges vom kleineren BMW X5 unterscheidet. Dabei kann man getrost von einem dicken Ding sprechen, denn auf 5,15 Meter Länge bietet das Luxus-SUV ordentlich Raum auf allen Plätzen. Weiterlesen…