BMW M240i xDrive Coupé (G42) Test: war früher doch (einiges) besser?

BMW M240i xDrive Coupé G42 Thundernight metallic Front

Das kleine, knackige, kompakte Sportcoupé aus Bayern. Wobei das neue BMW M240i xDrive Coupé gar nicht mehr so kompakt ist, wie es einst war. Gewachsen in jede Richtung, auch zu verdanken ist dies der Mittelklasse-Plattform. Sodass man eigentlich – zumindest als Fahrer – in einem 3er/4er Cockpit sitzt. Doch hat dieser Zuwachs nicht auch Nachteile? Mehr dazu im Test sowie im Video-Fahrbericht. Weiterlesen…

Mercedes-Benz GLC 300de 4MATIC Langzeittest

Diesel plus Strom. Ist dies die ideale Alternative zum reinen Langstrecken-Diesel? Im GLC 300de 4MATIC sind wir dem Anspruch nachgegangen. Die Kombination aus einem 4-Zylinder-Dieselmotor mit zusätzlichem Elektroantrieb für beispielsweise das lautlose Vorankommen in der Stadt. Dabei macht der Plug-in Hybrid Diesel einiges gut und weist nur die kleinsten Nachteile auf. Mehr dazu auch im Video-Fahrbericht. Weiterlesen…

Ford Mustang Mach-E GT Test: das Pony will galoppieren

Knapp 73.000 Euro Einstiegspreis ist nicht gerade das typisches Ford-Preisschild. Der Ford Mustang Mach-E GT ist damit im Moment das teuerste Modell, was die Kölner anbieten. Allerdings auch jenes mit der meisten Technik, die zukunftsfähig bleibt und nicht zuletzt das Modell mit der umfangreichsten Serienausstattung. Denn außer Panoramadach und Lackierung lässt sich nichtsmehr hinzu buchen. Mehr dazu auch im Video-Fahrbericht. Weiterlesen…

Kia EV6 GT-Line AWD (239 kW) Test bei winterlichen Bedingungen

Kia EV6 GT-Line AWD Runway Rot Metallic

Der erste von vielen. Sieben weitere Modelle werden dem Kia EV6 auf der e-GMP noch folgen. Die reine Elektro-Plattform macht dabei mehr aus dem Elektroauto und geht den einen oder anderen sinnvollen Schritt weiter. Im ersten Test stand uns der Kia EV6 GT-Line AWD zur Verfügung, ein 239 kW Allrad-Flitzer mit positiv niedrigem Verbrauch bei winterlichen Bedingungen. Mehr dazu auch im Video-Fahrbericht. Weiterlesen…

BMW i4 M50 Test: Konkurrenz für den M4?

Die „Ultimate Driving Machine“ nur eben elektrisch. Das soll der BMW i4 M50 sein. Kein leichtes Los, lastet doch viel auf den Schultern des elektrischen Gran Coupé. Dieser Anspruch kommt vor allem durch das M im Namen, doch wird er diesem auch gerecht? Die notwendige Hardware ist in jedem Fall mit ausreichend Leistung schon da, doch ein Elektroauto hat auch noch andere Aufgaben zu bewältigen. Mehr dazu auch in unserem Video-Fahrbericht. Weiterlesen…

VW T-Roc Sport 2.0 TSI Test kurz vor dem Facelift

Das Facelift des VW T-Roc steht kurz bevor. Allerdings kann man dem Kompakt-SUV auch gut unterstellen, dass er sich über die letzten vier Jahre gut gehalten hat. Große Kompromisse muss man hier nicht eingehen, auch wenn die Produktaufwertung vermutlich die eine oder andere Verbesserung bringen wird. Wirklich notwendig hat er sie nicht. Mehr dazu auch im Video-Fahrbericht. Weiterlesen…

Tesla Model Y „Maximale Reichweite“ Test: das Familien-E-Auto?

Auf die 3 folgt das Y. Das Tesla Model Y Maximale Reichweite löst alle „familiären Probleme“ des Model 3. Was im Prinzip allerdings auch nur eines ist oder war: Platz! Mit etwas mehr Radstand gibt es mehr Raum im Fond und durch die Crossover-Form auch einen immens großen Kofferraum für ein 4,75m Fahrzeug. Doch ist das Model Y auch grundsätzlich besser als die etwas kompaktere Limousine? Mehr dazu auch im Video-Fahrbericht. Weiterlesen…