Skoda Karoq Sportline exklusiv mit 190 PS 2.0 TSI Turbobenziner

Skoda Karoq Sportline Front

Fast schon traditionell zeigt Skoda nach der Scout-Version die Sportline. Premiere für den Skoda Karoq Sportline feiert somit auch die Verbindung mit dem (bisher) stärksten Benzin-Motor der Baureihe: ein 2.0 TSI mit 190 PS für das Kompakt-SUV. Die Premiere findet ebenfalls auf dem Pariser Autosalon im Herbst statt, der Karoq Sportline exklusiv vorbehalten bleibt dabei der 190 PS starke Turbobenziner. Weiterlesen…

Lohnt der Aufpreis? Seat Ibiza 1.5 TSI Fahrbericht

Der Ibiza Cupra war einmal. Auch wenn es Konzepte für einen Neuen gibt, ist aktuell nicht wirklich klar, ob es auch Chancen gibt. Für den Moment ist damit die schnellsten Variante der einzige 4-Zylinder mit 150 PS Leistung im spanischen Kleinwagen. Da stellt sich die Frage, lohnt sich der Aufpreis, das Mehr-Gewicht gegenüber dem 115 PS starken 1.0 TSI 3-Zylinder? Der Fahrbericht klärt’s. Weiterlesen…

Toyota Supra Erprobung auf der Nordschleife geht weiter

Die Toyota Supra in neuer Auflage kommt wieder näher. Erneut wurde der japanisch-bayrische Sportwagen in der Eifel gesichtet. Mit ähnlich viel Camouflage wie zuvor, aber mit klarer erkennbaren Serien-Bauteilen. Diese umfassen nicht nur die LED-Scheinwerfer, sondern nun auch erstmals die Heckleuchten. Nicht zuletzt gibt es wieder neue Eindrücke vom Sportwagen in der Grünen Hölle. Weiterlesen…

Erster Test des Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+

Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT Line Front

Mit dem Modelljahr 2019 des Kia Sportage bekommt die vierte Generation des Kompakt-SUV nicht nur eine optische, sondern auch eine technische Auffrischung. Neben einer besseren Basisausstattung (zu einem höheren Preis), sind auch neue Assistenten an Board und der 48-Volt-Mild-Hybrid feiert Premiere im Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+, welcher zum ersten Test lockt. Weiterlesen…