Der Rebel im Segment: Toyota C-HR Hybrid Test

Toyota C-HR Hybrid grau

Wer ein SUV will kann sie alle haben in Farben und Formen. Grenzen gibt es nicht. Da noch etwas „Neues“ mit einzubringen ist schwer, gelingt aber im Fall des Toyota C-HR Hybrid. Das Crossover vereint ein SUV mit einem Coupé, stützt sich dabei auf die neue TNGA Plattform und bringt vor allem die fahrdynamischen Vorteile eines Coupé mit in das Segment. Weiterlesen…

Vorschau: Panamera Sport Turismo und 918 mit Rücksitzen

Panamera Sport Turismo

Der neue Panamera ist da, doch wo bleibt der Panamera Shooting Brake? Der sportlichste aller Kombis? Zwar ist der Panamera mit größerem Kofferraum seitens Porsche bereits bestätigt, doch die fertige Serienversion lässt noch auf sich warten. Dieses Rendering zeigt zumindest einmal, wie der künftige Shooting Brake oder auch Panamera Sport Turismo aussehen könnte. Weiterlesen…

Nissan GT-R R36: Wird bald alles anders?

2017-nissan-gtr-orange-3

Das aktuelle Facelift des Nissan GT-R ist derzeit erst auf dem Weg zu uns, doch die Ingenieure und Designer beschäftigen sich schon mit dem Nachfolger des R35. Geht es nach Shiro Nakamura, CCO bei Nissan, wird die nächste Generation (Nissan GT-R R36) nicht nur fahrdynamisch, sondern auch im Design verbessert werden. Das oberste Ziel ist die Effizienz es Biturbo-Motors. Weiterlesen…

Neuer Porsche V8 Biturbo feiert Premiere im Panamera

Porsche V8 Biturbo Panamera Turbo 2017

Im VW Konzern übernimmt Porsche ab sofort die Entwicklungsleitung bei den V8-Motoren. So wurde im Rahmen des 37. Internationalen Motorensymposium in Wien der neue, von Porsche entwickelte V8-Turbomotor vorgestellt. Erstmals in Aktion werden wir diesen neuen Motor im neuen Porsche Panamera Turbo erleben, doch auch Audi wird sich am neuen V8-Twin-Turbo bedienen, genauso wie Porsche den 3,0-Liter V6 aus dem S4 für den Panamera nutzen wird. Weiterlesen…

BMW M GmbH setzt in Zukunft auf Performance-Hybrid

BMW M M4 GTS

In konventioneller Sichtweise wird der Hybrid-Antrieb genutzt, um die CO2-Emissionen nach unten zu drücken und die Reichweite nach oben. Doch, wenn man die BMW M GmbH ist, dann hegt man einen anderen Ansatz für die Zukunft. Auch für BMW M ist der Hybrid ein unumgänglicher Antrieb für die Zukunft, doch statt weniger CO2 soll mehr Performance die Hauptaufgabe der Ingenieure werden. Weiterlesen…