Neuer Cadillac CT5 wird alten CTS ablösen

Die finale Premiere des neuen Cadillac CT5 steht mit der New York Auto Show im April noch aus. Doch vorab gab es bereits erste Infos als auch Bilder zum Nachfolger oder besser gesagt Ersatzmodell des Cadillac CTS. Verglichen mit deutschen Modellen richtet sich der CTS bisher an Kunden von Mercedes-Benz E-Klasse, Audi A6 oder auch BMW 5er. Dabei hatte man bis zum Performance-Modell alles anzubieten. Der neue Cadillac CT5 sollte da keine Ausnahme machen. Weiterlesen…

Alter Name, neue Dynamik: Audi RS3 Limousine Test

Audi RS3 Limousine Vipergreen Front

Im Kern wurde das Produkt Audi RS3 seit seiner Einführung nie verändert. Ein Fünfzylinder Hot Hatch, der jetzt erstmals einen Bruder zur Seite bekommt. Die RS3 Limousine ist der wahre Neuankömmling, wenn auch gleich sich technisch bei beiden Modellen einiges zum Besseren gewandelt hat. Das Gute dabei: der kernige Fünfzylinder ist weiterhin am Start. Weiterlesen…

Kein Anflug von Diva: Alfa Romeo Giulia Test

2016-alfa-romeo-giulia-super-test-3

Um jeden Preis anders sein und dabei noch preiswerter. Das umschreibt die Alfa Romeo Giulia, welche nun den Markt der Limousinen mit italienischem Feuer durchwirbeln will, wohl am Besten. Auch wenn die Giulia mit läppischen 180 Diesel-PS nichts vom Feuer der Giulia QV inne zu haben scheint, brennt die Italienerin mit voller Leidenschaft inklusive typischem Dieseltackern. Weiterlesen…

Das technologische Schlachtschiff: die neue E-Klasse getestet

Autophorie E-Klasse Test W213

Wer mehr als nur den Basispreis für die neue Mercedes-Benz E-Klasse ausgeben möchte, der kann sich seine Business-Limousine mit Technik bis zur Dachkante vollladen. Und nein, die Technik entmannt nicht den Fahrer, sie macht den Aufenthalt in der neuen Mercedes-Benz E-Klasse deutlich angenehmer. Fast schon schwer wiegt der Gang aus dem Auto in das alltägliche Arbeitsleben. Warum nicht im Auto leben und arbeiten? Weiterlesen…

Erster Fahreindruck des neuen Jaguar XF 20d

2016-jaguar-xf

Für den harten Kampf im Flottengeschäft wurden dem neuen Jaguar XF die Fettpölsterchen abtrainiert und die Muskeln aufgebaut. Teilweise ist der neue Jaguar XF bis zu 190 Kilogramm leichter, kein Wunder stecken doch zu 75% Aluminium-Bauteile unter dem Blechkleid. Bei dieser Maßnahme wurde auch direkt der Radstand um 51 mm verlängert, bei kompakteren Außenmaßen. Als kosteneffiziente Abrundung gab es auch den neuen Ingenium-Vierzylinder-Dieselmotor für die Katze der oberen Mittelklasse, welcher im ersten Fahreindruck positiv überzeigte. Weiterlesen…

Kurz gefahren: 2014 Facelift der Audi A6 Limousine 3.0 TFSI

audi-a6-limousine-2014-facelift-2300

Kraftvolle 333 PS bewegen diese neue Audi A6 Limousine. 4,93 Meter in der Länge und fast 1,90 Meter in der Breite misst die Modellaufwertung des erfolgreichen Business-Fahrzeugs. In Dakotagrau Metallic gehüllt untermalt die Limousine den Anspruch einer Limousine für den Herrn im Anzug, der für seinen stattlichen Auftritt gerne auch ein paar Euros mehr auf den Tisch legt. Mindestens 54.200 Euro sind es, die für den 3.0 TFSI in der Limousine aufzubringen sind. Weiterlesen…

Der kleine Ami für Europa: Cadillac ATS Limousine 2.0 T Probefahrt

cadillac-ats-limousine-test-6383

Als Allrad- und rein heck getriebene Variante kommt der Cadillac nach Europa. Für uns war es natürlich der spaßigere mir der Kennung RWD, der zur kurzen Probefahrt herhalten durfte. Es geht, sagen wir mal, etwas mühselig, das gefühlte Schwergewicht – laut technischen Daten nur 1530 Kilogramm – dezent mit leicht rauchiger Hinterachse aus einer Kurve herauszuholen. Bei einem für Europa vorgesehenen 2,0-Liter Turbomotor ist das aber auch nicht anders zu erwarten. Weiterlesen…