Unter 1.000 Kilogramm: der neue Opel Corsa speckt ordentlich ab!

Die neue Plattform aus dem Hause PSA lässt den neuen Opel Corsa zum Fliegengewicht werden. Oder zeigt auf, wie schwer der amerikanische Anteil von GM doch wog. Die leichteste Variante des neuen Opel Corsa knackt mit 980 Kilogramm Leergewicht eine essentielle Marke für Effizienz aber auch Fahrspaß. Von der Rohkarosse bis zum Serienmodell vergehen aber noch ein paar Tage, die Premiere wird nicht vor Herbst 2019 erwartet, obwohl Opel die Bestellmöglichkeit für den Sommer anpeilt. Weiterlesen…

Opel verspricht „Top-Technologien“ für nächsten Corsa

Der Opel Corsa ist und bleibt – auch in Zeiten des unaufhaltsamen SUV-Booms – eine feste Säule im Portfolio des Rüsselsheimer Autobauers. Seit dem allerersten Corsa 1982 sind über 13 Millionen Einheiten verkauft worden. Die sechste Generation wird dabei keine Ausnahme bilden, wie Opel nun schon vorab zeigt. Wo genau der neue Opel Corsa in der Aufteilung der PSA Groupe seinen Platz finden wird ist allerdings noch nicht genannt. Weiterlesen…

Der etwas andere neue Opel Zafira Life

Opel Zafira Life

Der Opel Zafira ist tot. Falsch. Denn der Opel Zafira lebt auch unter PSA weiter. Deutlich anders als bisher, aber auch mit Zukunftspotential durch eine rein elektrische Variante, welche 2021 folgen soll. Der neue Opel Zafira Life baut auf der bekannten EMP2-Plattform auf und nutzt viele Gleichteile des Peugeot Traveller oder auch Citroen SpaceTourer. Weiterlesen…

Wie es mit Opel innerhalb der Groupe PSA weitergeht

Opel ist inzwischen komplett in die Groupe PSA integriert. Dabei zeigt sich der deutsche Hersteller weiter mit deutschen Tugenden und will dabei nicht nur mit einer bald erscheinenden Studie zeigen, wie man sich in Zukunft klarer aufstellt. Weltoffen, menschlich und den Kunden zugewandt, so präsentiert Opel die „New Germanness“. Was genau dahintersteckt, erklären die Führungskräfte höchstpersönlich. Weiterlesen…