Erste Fahrt im Audi A5 und Audi S5 Coupé

Audi S5 Coupe

Ingolstadt geht wieder mit breiter Brust ins Rennen um die Krone der Premium-Coupés und setzt dabei selbst direkt das Ausrufezeichen mit dem Marketing-Claim #SoGehtCoupe. Ob dem wirklich so ist, davon durften wir uns mit der ersten Testfahrt des neuen Audi A5 Coupé und Audi S5 Coupé überzeugen. Letzterer ist die wahre Neuerung, der auch ein neues Herz bekommen hat und satt Kompressor- nun auf Turboaufladung setzt. Weiterlesen…

Kraftvolles Engagement: VW Amarok V6 TDI Test

VW Amarok V6 TDI matt grau

Die Bandbreite der Pickups scheint unaufhörlich zu wachsen, selbst Mercedes-Benz bringt mit Nissan-Technik einen Pickup auf den Markt. Da wird es mehr als dringlich, dass Volkswagen Nutzfahrzeuge mit dem VW Amarok V6 TDI aufrüstet. Weg vom kleinen, ausgelasteten Vierzylinder, hin zum voluminöseren 3,0-Liter V6 TDI, der einst im Audi A6 arbeitete. Mit bis zu 224 PS und 550 Nm Drehmoment wird der Amarok noch nicht zum Dodge RAM-Killer, aber zum kräftigen Nutzlaster mit EU6-konformer Umweltbilanz. Weiterlesen…

Technologisch Up2Date: neuer Audi A3 im Test

Neuer Audi A3 Sportback

Seit 2012 in aktueller Fassung auf dem Markt, da wird es Zeit für eine optische Retusche, die beim Audi A3 primär äußerlich stattgefunden hat. Neue Front- und Heckschürzen, sowie eine zackige Einkerbung unterhalb der neuen Scheinwerfer, die optional auf den Namen Matrix-LED hören. Nicht weniger interessant der neue 2.0 TFSI aus dem Audi A4, der seine 190 PS nun auch in der Kompaktklasse loslässt. Fahrbericht des neuen Audi A3 Sportback. Weiterlesen…

Test Volvo XC90 D4: Ausreichend Power im Schweden

Volvo XC90 D4

Von einem über zwei Tonnen schweren SUV wird verlangt den passenden Motor unter der Haube zu haben. Da fragt sich natürlich, ob es beim Volvo XC90 D4 „noch passt“. Das Basismodell des XC90 kommt ohne Allradantrieb und mit dem kleinsten Dieselmotor. Da lockt natürlich der geringe Preis, doch ist der 190 PS Diesel nicht doch zu schwach auf der Brust? Keinesfalls! Weiterlesen…

Vergangenes neu gedacht: Porsche 718 Boxster im Test

Porsche 718 Boxster Front

Ist weniger mehr oder ist weniger Verzicht? Vor sechzig Jahren war es normal für Porsche Sportwagen auf Basis von Vierzylinder-Motoren zu bauen. Heute hat dies einen enormen Aufschrei zur Folge. Dabei klingt der neue Porsche 718 Boxster weiterhin nach Porsche, nur eben vielleicht nicht so, wie viele Porsche kennen. Wir erinnern uns an eine Zeit zurück, in jener der Porsche-Gründer eine tragende Rolle bei der Entwicklung des VW Käfer trug. Genau diesem Modell zollt der neue Boxster Respekt, nur eben mit deutlich mehr Leistung und Fahrdynamik. Weiterlesen…

Erwachsen geworden: VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion im Test

neuer-vw-tiguan-highline-schwarz

Wie verbessert man einen Bestseller? Gar keine leichte Aufgabe und dennoch, irgendwie haben es die Ingenieure aus Wolfsburg geschafft, den neuen VW Tiguan besser zu machen als die erste Generation. Weltweit über 2,8 Millionen Stück rollen auf den Straßen und mit der zweiten Generation werden es weitaus mehr werden. Das erste VW-SUV auf dem MQB, fährt sich fast so unauffällig ausgeglichen, wie ein Passat und kann dabei auch fast alles so gut. Nur eines kann er noch besser: das leichte Gelände. Mehr dazu im Fahrbericht des neuen VW Tiguan 2.0 TDI. Weiterlesen…

Das technologische Schlachtschiff: die neue E-Klasse getestet

Autophorie E-Klasse Test W213

Wer mehr als nur den Basispreis für die neue Mercedes-Benz E-Klasse ausgeben möchte, der kann sich seine Business-Limousine mit Technik bis zur Dachkante vollladen. Und nein, die Technik entmannt nicht den Fahrer, sie macht den Aufenthalt in der neuen Mercedes-Benz E-Klasse deutlich angenehmer. Fast schon schwer wiegt der Gang aus dem Auto in das alltägliche Arbeitsleben. Warum nicht im Auto leben und arbeiten? Weiterlesen…

Neuer Kia Sportage im Test: In allen Punkten verbessert

Kia Sportage vierte Generation

In nunmehr vierter Generation stellt sich der Kia Sportage vor. Ab Ende Januar steht er bereits beim Händler und vorher gibt es noch einen kurzen Fahreindruck des koreanischen Bestsellers. Kurz gesagt hat er sich in jederlei Hinsicht verbessert und geht dabei ab 19.990 Euro noch ein klein wenig günstiger an den Start als der direkte Vorgänger. Weiterlesen…

Fiat 500 1.2 Lounge im Fahrbericht

fiat-500-vierzylinder-lounge-test-11

Die wohl kultigste Knutschkugel vor dem Herrn hat in 2015 nach acht Jahren ein Facelift bekommen. Der Fiat 500 geht in seine zweite Neuauflage, allerdings erkennt man diese nur auf den zweiten Blick. Bei gleichen Abmessungen bleibt auch der Charme des kleinen Italiener bestehen, der vorwiegend die Frauenherzen höherschlagen lässt. Fahrbericht mit dem 1,2-Liter-Vierzylinder, der die bessere Motorisierung gegenüber den TwinAir Zweizylindern darstellt. Weiterlesen…