Porsche Taycan 4S Test: 99% Sportwagen, 1% Elektroauto

Porsche Taycan 4S frozenbluemetallic

Der Porsche Taycan 4S ist kein Elektroauto. Er ist ein Porsche, der statt typischen Verbrennungsmotoren zwei permanent erregte Synchronmaschinen zum Vortrieb nutzt. Elektroautos sind für gewöhnlich langweilig zu fahren, emotionslos und schrecklich sobald eine Kurve kommt. Und genau deswegen ist der Porsche Taycan 4S kein Elektroauto, sondern nur ein Porsche ohne Emissionen. Mehr dazu auch in unserem Video-Fahrbericht. Weiterlesen…

Porsche-Motoren werden künftig wieder größer!

2019 Porsche 911 Carrera S Dolomit Silber Front

Über Jahre wurden die Hersteller durch die Abgasvorschriften gezwungen stetig Hubraum durch Turboaufladung zu ersetzen. Auch der Sportwagenhersteller Porsche war davon nicht ausgenommen. Mit der kommenden EU7 Abgasnorm könnte es statt Downsizing aber wieder Upsizing heißen. Zumindest die 911er Familie soll somit wieder größere Motoren verpasst bekommen. Weiterlesen…

Porsche Macan GTS Test: hier und da ein wenig verbessert

2020 Porsche Macan GTS Heck kreide

Wem S zu wenig und Turbo zu viel ist, der fährt vermutlich mit dem Porsche Macan GTS am Besten. Das Gran Turismo Sport Modell vereint Langstrecken-Qualitäten mit sportlichem Charakter. Dabei ist er primär einfach schneller als der Macan S, vor allem aber auch etwas spitzer abgestimmt und nicht zuletzt profitiert er vom besseren Antrieb mit dem 2,9-Liter V6 Biturbo. Weiterlesen…

Der moderne Klassiker: Porsche 718 Cayman GTS 4.0 Test

Mit der immer weiter fortschreitenden Elektrifizierung, dem nicht mehr wegzudenken Öko-Denken und dem unaufhaltsamem Hang zum Downsizing kommt ein Fahrzeug wie der Porsche 718 Cayman GTS 4.0 (und Boxster Variante) genau richtig. Ein Mittelmotor-Sportwagen, der schon fast nicht mehr denkbares aufleben lässt. Ein moderner Klassiker. Vielleicht auch schon fast der letzte seiner Art. Lohnt sich die Investition von mindestens 81.926 Euro? Kurz gesagt, ja, und der Fahrbericht zeigt auch warum. Weiterlesen…

718 GTS 4.0-Modelle: Porsche-Emotionen ab 81.926 Euro

Porsche baut die 718-Baureihe weiter aus. Neben den zuletzt vorgestellten Top-Modellen Cayman GT4 und Spyder, kommen nun die 718 GTS 4.0 Modelle. Auf gerade Linie vielleicht etwas langsamer als die bisher schnellste GTS-Variante, aber durch den echten 4,0-Liter Boxermotor vor der Hinterachse bei weitem emotionaler. Das lässt sich Porsche wie bekannt auch bezahlen, doch im Angesicht das es zugleich das letzte Mal sein könnte, lohnt der Preis für den Vier-Liter-Boxer. Weiterlesen…

Panamera Turbo S E-Hybrid Executive Test: Chauffeur-Träumchen

Wenn man alles hat, was kann man sich dann noch gönnen? Vielleicht den teuersten Panamera? So kann man den Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Executive auch viel einfacher bezeichnen. Und so bleiben auch keine Fragen offen, was genau da steht. Denn „der teuerste“ muss ja auch gleichbedeutend mit „der stärkste“ sein. Was er auch ist. Kraftvoll, schwer, grün und verdammt schnell. Weiterlesen…

Bauchentscheidung? Porsche Cayenne S Coupé im Test

Wer als Letzter an den Start geht muss nicht zwangsläufig auch der Letzte im Ziel sein. Das will Porsche mit dem neuen Cayenne Coupé unter Beweis stellen. Lange hat es gedauert, bis auch der Sportwagen-Bauer seinem großen SUV eine Coupé Silhouette verpasst hat. Was diese nun kann haben wir im ersten Test mit dem neuen Porsche Cayenne S Coupé herausfinden können. Weiterlesen…