991 Mal Purismus in Reinform: Porsche 911 R

porsche-911-r-front

Er borgt sich den 4,0-Liter Boxermotor des 911 GT3 RS, aber nicht dessen Heckflügel und PDK-Getriebe. Der Porsche 911 R ist eine reinrassige Rennmaschine ohne auffälligen Heckspoiler oder gar einem Doppelkupplungsgetriebe. Hier müssen die 500 PS bei 8.250 U/min manuell in Schach gehalten werden und mit Feingefühl für das Kupplungspedal auf den Antrieb wirken. Das Problem mit dem Porsche 911 R ist weniger der Preis von 189.544 Euro, sondern das es eigentlich gar keine mehr gibt. Die limitierte Stückzahl von 991 Porsche 911 R ist bereits so gut wie in festen Händen. Weiterlesen…