Alfa Romeo 7-Sitzer SUV als Mild-Hybrid-Vierzylinder

Mit der Giulia und dem Stelvio hat sich Alfa Romeo eindrucksvoll zurückgemeldet. Nun steht Wachstum auf der To-Do-Liste. Das gelingt derzeit vor allem mit SUV-Modellen, deshalb soll der Alfa Romeo Stelvio noch einen größeren Bruder bekommen, der sich mit dem Audi Q7 duellieren wird. Unter der Haube dann ein über 400 PS Triebwerk mit 48-Volt-Technik. Weiterlesen…

Spartanburg produziert erste Vorserienmodelle des neuen BMW X7

Zwölf Monate noch, dann kommt der bisher größte X in Serie. Im BMW Werk Spartanburg, USA, lief vor kurzem das erste Vorserienmodell des neuen BMW X7 vom Band. Damit sind die letzten zwölf Monate angebrochen, bevor dort auch das erste Serienmodell vom Band laufen wird. Das erste Fahrzeug durchläuft nun ein hartes Testjahr unter teilweise extremen Bedingungen. Weiterlesen…

Test Volvo XC90 D4: Ausreichend Power im Schweden

Volvo XC90 D4

Von einem über zwei Tonnen schweren SUV wird verlangt den passenden Motor unter der Haube zu haben. Da fragt sich natürlich, ob es beim Volvo XC90 D4 „noch passt“. Das Basismodell des XC90 kommt ohne Allradantrieb und mit dem kleinsten Dieselmotor. Da lockt natürlich der geringe Preis, doch ist der 190 PS Diesel nicht doch zu schwach auf der Brust? Keinesfalls! Weiterlesen…

Mächtige Einladung: das Lincoln Navigator Concept

Lincoln Navigator Concept

Hierzulande will uns Ford die Neuschöpfung „Vignale“ als eigene Premiummarke verkaufen. Im Heimatmarkt Nordamerika gibt es unter der Marke Lincoln richtige Premiumprodukte. Auf der New York Auto Show hat man mit dem Lincoln Navigator Concept gezeigt, dass die Ford Motor Company durchaus weiß, wie man die Geldbeutel der betuchten Käufer erleichtert. Dieses Dickschiff in Form eines deutlich über fünf Meter langen SUVs ist der künftige König der amerikanischen Highways. Weiterlesen…

Fahrbericht Kia Sorento 2.2 CRDi AWD

kia-sorento-heck

Ab wann darf der Begriff Full-Size-SUV verwendet werden? Zählt da ein Kia Sorento der dritten Generation mit seiner Länge von 4,78 m schon rein? Immerhin fliegt ein einzelner Koffer in dessen Gepäckabteil in etwa so durch die Gegend, wie ein hyperaktives Kind, das seine Beruhigungsmedikamente verweigert. Drei davon kann man auf der Rückbank problemlos festschnallen und optional noch zwei weitere auf der ausklappbaren Rückbank. Dann fliegt auch der Koffer nicht mehr herum. Mit stolzem, breiten Auftreten sucht Kia’s größter nach preisorientieren Käufer mit viel Gepäck oder viel Familie. Weiterlesen…

Fettes Teil: Mercedes-Benz GLS 350d 4Matic gefahren

merceds-benz-gls-350d-amg-line-5

Was in den USA Standardmaß ist, überfordert auf den ersten Blick die europäischen Straßen. Der neue Mercdes-Benz GLS bleibt den Auswüchsen eines „Full-Size-SUV“ auch in der kleinen Modellpflege treu. Mit 5,13 Meter Länge bietet das Riesengerät sieben Personen Platz und kann bei 815 Kilogramm Zuladung auch noch Gepäck mitnehmen. Ein erster Ausflug mit dem Mercedes-Benz GLS 350d 4Matic über Landstraßen, Autobahnen und verschneite Bergpässe. Weiterlesen…

Mercedes-Benz GLS im Fußball-Mutti-Check

laas2015-mercedes-amg-gls63-3

Die S-Klasse auf SUV-Niveau hat sich auf der L.A. Auto Show 2015 präsentiert. Gleichermaßen soll der neue Mercedes-Benz GLS den Anspruch von luxuriöser Fortbewegung mit Gelegenheits-Offroad-Ausflüchten kombinieren. Oberste Priorität dabei hat das Wohlempfinden der sieben Passagiere. An Board des GLS soll man sich wohlfühlen und das funktioniert sogar, wenn auch bedingt, in Reihe Nummer drei. Weiterlesen…

Mazda jetzt doch mit Turbo-Benziner – vorerst im Mazda CX-9

2017-mazda-cx9

Mazda’s größtes SUV, der Mazda CX-9, wurde auf der L.A. Auto Show 2015 in seiner neuesten Fassung präsentiert. Das soll uns nicht weiter interessieren, denn das große SUV mit Platz für bis zu sieben Personen wird in Europa nicht angeboten. Weshalb uns dieses Modell interessieren sollte ist der Motor. Denn erstmals setzt Mazda bei einem Skyactiv-G Benziner im CX-9 auf einen Turbolader. Weiterlesen…