Continental Vision Zero: keine Verkehrstoten, keine Verletze, keine Unfälle

Die Continental Vision Zero verfolgt einen hohen Anspruch. Dabei ist Zero – zu deutsch Null – der wichtigste Programmpunkt. Nicht nur will der Automobil-Zulieferer die Verkehrstoten auf die Zahl Null bekommen, sondern auch die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr auf die Zahl null senken und nicht zuletzt Unfälle gänzlich verhindern. Um dies umzusetzen ist mehr als nur eine Handvoll Technik notwendig. Weiterlesen…

Vibracoustic: Damit E-Autos auch für den Fahrer leise sind

Elektromobilität Nissan Leaf Laden

Elektroautos sind wesentlich geräuscharmer als konventionelle Verbrenner. Doch auch bei E-Autos entstehen Geräusche und Vibrationen, solche die bisher durch den Verbrenner „verdeckt“ blieben. Vibracoustic sorgt dafür, dass man als Fahrer von E-Autos seine Fahrt trotzdem genießen kann. Laut dem Zulieferer für Antriebsstrang- und Fahrwerksteile wird sich dieser Eindruck im Rahmen des Autonomen Fahren sogar noch verstärken. Weiterlesen…

NVIDIA’s Supercomputer Xavier für autonome Fahrzeuge

NVIDIA Xavier Chip

Heutige Fahrzeuge quillen über vor Steuergeräten. Auf der CES Anfang Januar hat NVIDIA das Ende dieses Zeitalters eingeläutet. Mit dem NVIDIA Drive Xavier Steuergerät, übernimmt eine einzelne, starke Einheit die Oberhand für alle Ausführungen inklusive neuer Fähigkeiten für die künstliche Intelligenz im Fahrzeug. Audi und Volkswagen werden nach aktuellen Informationen die ersten mit der neuen Steuer-Platine sein. Weiterlesen…

Die Zukunft des Fahrens bei Continental ausprobiert

Anzeige

Continental ist nicht nur ein Reifenhersteller. Vielmehr versteht man sich als Technologie Unternehmen. Und das wird deutlich sobald man die Zentrale in Frankfurt betritt. Hier werden zudem noch immer ganze Bremssysteme (ABS, ESC) gefertigt. Ganz „Made in Germany“ eben. In der Abteilung Chassis & Safety konnten wir uns einen Eindruck der künftigen und auch sehr nahen Fortbewegung machen. Im Fokus dabei der „CUbE“ und das autonome Valet Parking. Weiterlesen…

Next Level S-Klasse: Chauffeur wird zum Passagier

Die neue Mercedes-Benz S-Klasse kommt. Langsam aber sicher bahnt sich die Enthüllung der W222 Modellpflege an. Nicht nur „Next Level“ Stuff in den Scheinwerfern, sondern auch High-End-Features in der Fahrerassistenz. So das sich der Chauffeur ähnlich zurücklehnen, wie der Boss im Fond. Auf ein paar neue Features wirft die Daimler AG inzwischen ein kleines Licht. Weiterlesen…

Porsche Mission E: mehrere Varianten und Level 4 Autonomie

Die Porsche Mission E wird nicht alleine vom Band laufen, sondern in verschiedenen Varianten. Diese Info gab Porsche-Vorstandsvorsitzender Oliver Blume gegenüber dem englischen Magazin autocar preis. Demnach sollen von der Porsche Mission E nicht nur verschiedene Karosserie-Varianten folgen, sondern auch unterschiedliche Leistungsmodelle des Elektro-Sportwagens. Weiterlesen…