Die Zukunft des Lichts im Automobil

Aktuell kennen wir mit 84 Pixel pro Scheinwerfer schon ein Licht, welches eigentlich keine Dunkelheit mehr scheut. Doch in Zukunft werden wir ein Licht kennenlernen, welches über 30.000 Pixel verfügt und weitaus mehr kann als nur die Straße ausleuchten. Ein LED-Scheinwerfer kombiniert mit einem Liquid Crystal Display (kurz LCD) eröffnet neue, teils unglaubliche Wege, in die Automobile der Zukunft. Weiterlesen…

Continental: Autonomes Fahren kommt schrittweise

Volvo Autonomes Fahren Black Box Deutschland

Der Zulieferer Continental gibt sich skeptisch und zurückhaltend zum Thema Autonomes Fahren. Laut Ralph Lauxmann, VP für Systeme und Technologien, kommt das voll-autonome Fahren bis zum Jahr 2020, aber anders, als wir uns es vorstellen. So soll das autonome Fahren nur in dafür konstruierten Bereichen möglich sein, also mit anderen Worten die Infrastruktur muss dafür ausgelegt sein. Weiterlesen…

Autonomes Fahren in der neuen Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Mercedes-Benz E 400 Hybrid (W212) 2014, US-Version

Wenn die neue Mercedes-Benz E-Klasse (W213) im März nächsten Jahres auf den Markt kommt, dann auch mit der Möglichkeit völlig autonom zu fahren. Was mit der S-Klasse 1998 als adaptiver Tempomat begann wird so nicht einmal zwanzig Jahre später weiter verfeinert und einer deutlich günstigeren Preisklasse zugänglich gemacht. In aktuellen Tests soll der autonome Fahren in der neue E-Klasse (W213) bis 130 km/h möglich sein. Weiterlesen…

Dritte Generation des Škoda Superb in finaler Entwicklung

skoda-superb-dritte-generation-mule-front

Nun sind wir schon soweit, dass Hersteller selbst aus der Entwicklung ihrer eigenen Fahrzeuge Bilder bereitstellen. So geschehen im Falle des neuen Škoda Superb, der im Februar 2015 seine Weltpremiere haben wird. Während den letzten Testfahrten sind die Aufnahmen des Prototypen entstanden, der schon den neuen vertikalen Grill trägt, unter dem Kleid auf dem Modularen Querbaukasten aufbaut und natürlich neue Motoren, neue Infotainment-Technik etc. an Board haben wird. Weiterlesen…

„Rallye braucht Konstanz“ – Armin Schwarz im Interview

armin-schwarz-rallye-motorsport-interview

Ziemlich zu Anfang dieses Jahres hatte ich das Glück einer der besten deutschen Rallye-Fahrer unserer Zeit kennenzulernen. Es war nicht Walter Röhrl, ich hatte ja auch nicht „der Beste“ geschrieben. Ich habe die Chance genutzt und mich auch gute 30 Minuten mit Armin Schwarz zusammengesetzt und ihm ein paar Fragen zu vergangenem, kommendem und der Gegenwart gestellt. Weiterlesen…