Neuer Porsche 911 GT3 RS: Ein letztes Hurra dem Saugmotor

Passend zum Genfer Autosalon 2018 im März, haut Porsche nochmal einen raus. Besser gesagt die Motorsportabteilung, dort kommt der neue Porsche 911 GT3 RS nämlich her. Für den 4,0-Liter Boxersaugmotor – einer der letzten Saugmotoren – gab es zudem auch ein Update auf nunmehr 520 PS, was 15 kW mehr sind als im Vorgänger. Ein reinrassiger Sportwagen mit Straßenzulassung. Weiterlesen…

24h-Rennen Nürburgring: Impressionen 2015

nürburgring-nordschleife-24h-rennen-6834

Die 43. Auflage des 24-Stunden-Rennen am Nürburgring gingen schon einige beachtliche News voraus. Geschwindigkeitsbegrenzung im Rennsport – und das nicht zu wenige. Mehrere Abschnitte der Nordschleife sind nach dem Unfall des Nissan GT-R GT3 mit einem Tempolimit versehen. Die Fahrer müssen dabei peinlich genau darauf achten, dass sie auch nicht schneller als die erlaubten 250 oder teils auch nur 200 km/h fahren. Wer schneller fährt, muss mit Strafen der Rennleitung rechnen. Ein paar Impressionen des 24h-Rennen geben einen Einblick in das dennoch fast ungebrochene, wilde Treiben in der Grünen Hölle. Weiterlesen…

Porsche: In Zukunft weniger Gewicht statt mehr Leistung

genf-autosalon-highlight-porsche-gt3-rs-4305

Immer mehr Leistung aus weniger Hubraum und dabei ein steigendes Leergewicht. So steht es um die meisten Autos, die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen sind. Porsche will den Spieß nun umdrehen und statt extremer Leistungszunahme mit jedem neuen Modell, den Fokus mehr auf Gewichtsreduzierung legen. Besonders für die GT-Familie soll das bekannte Verhältnis von Gewicht zu Leistung verbessert werden, anstatt bloßes Motortuning. Weiterlesen…

„Nur noch 5 Minuten“ Porsche 911 GT3 (991) Quickspin

porsche-911-gt3-991-rennstrecke (3)

Wenn es so schnell gehen muss, dass du nicht einmal Zeit für anständige Bilder hast, dann ist ein guter Tag. Ein Tag so speziell, dass du ganz froh bist, dass es heute kein Presse Briefing und unnötiges „Bla Bla“ gibt. Kurz schauen, dann Helm auf und in einen warmgefahren Porsche einsteigen. Nicht den teuersten, aber den einen, der für die Rennstrecke gebaut ist! Weiterlesen…