Der neue Kia Ceed GT mit gleichem Motor und optionalem DCT

2019 Kia Ceed GT weiss

Der neue Kia Ceed GT ist da. Optisch klar verändert, doch das Herzstück ist das gleich wie zuvor. Angetrieben wird der sportliche Südkoreaner von einem 1,6-Liter Turbobenziner mit, wie zuvor, 204 PS. Auch das Drehmoment ist mit 265 Nm identisch wie zuvor, liegt nun allerdings früher an. Signifikante Änderungen sind das optionale siebenstufige DCT und die Veränderungen am Fahrwerk. Weiterlesen…

Erster Test des Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+

Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT Line Front

Mit dem Modelljahr 2019 des Kia Sportage bekommt die vierte Generation des Kompakt-SUV nicht nur eine optische, sondern auch eine technische Auffrischung. Neben einer besseren Basisausstattung (zu einem höheren Preis), sind auch neue Assistenten an Board und der 48-Volt-Mild-Hybrid feiert Premiere im Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+, welcher zum ersten Test lockt. Weiterlesen…

Überarbeiteter Kia Sportage startet bei 22.490 Euro

Ab dem 1. August steht der neue Kia Sportage beim Händler. Dabei steht auch erstmals der 48-Volt-Mildhybrid-Diesel zur Wahl. Allen Modellen gleich ist die höhere Serienausstattung etwa mit einem 7-Zoll-Touchscreen, Smartphone-Integration sowie einer Rückfahrkamera. Der Basispreis liegt bei 22.490 Euro und ist damit allerdings auch deutlich über den bisherigen Startpreis von 19.990 Euro angestiegen. Weiterlesen…

Erster Fahreindruck des neuen Kia Ceed 1.4 T-GDI

2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI

Mit dem neuen Kia Ceed zeigen die Südkoreaner eindrucksvoll, wie man mit Kritik umgeht. Statt sich negativen Eindrücken von Presse und Kunden zu verschließen, setzt man genau dort an. Somit wurde der neue Kia Ceed in den bisherigen Kritikpunkten einfach verbessert. Herausgekommen ist ein erstarkter Herausforderer für die etablierten Kompaktklasse-Fahrzeuge. Weiterlesen…