Neue E-Klasse (W213) ab 45.303,30 Euro bestellbar

mercedes-benz-w213-e350-plug-in-hybrid-kallaitblau-4

Die neue Mercedes-Benz E-Klasse (W213) steht ab April bei den Händlern, doch bestellt werden kann sie bereits jetzt. Selbiges gilt auch für den SLC und SL. Der Basispreis der neuen E-Klasse liegt bei 45.303,30 Euro, dass ist etwa 1,2% mehr als der W212 zuvor. Zum Marktstart sind vorerst nur der E 200, sowie der E 220 d verfügbar. Der E 350 d kann bereits bestellt werden, wird allerdings erst im Juni 2016 ausgeliefert. Weitere Motoren werden folgen. Weiterlesen…

Die Zukunft der Mercedes-Benz Antriebe anhand des W213

Archivnummer: SSPIP24330

Die neue Mercedes-Benz E-Klasse wird die Kehrtwende in Stuttgart markieren. Neue Motoren, neue Technik und neues Design sind die drei Säulen, auf denen der W213 aufbaut. Dabei sollen anscheinend nicht nur die Sechszylinder-Reihenmotoren neu sein, sondern auch die Vierzylinder-Aggregate. Die neue E-Klasse wird dabei mit einer komplett neuen Motorenfamilie vom Band laufen, angefangen mit einem etwa 180 PS starkem Dieselmotor. Weitere neue Diesel- und Benzinmotoren mit sechs und vier Zylindern werden folgen.  Weiterlesen…

Der Maßanzug: Sitzprobe in der neuen E-Klasse (W213)

mercedes-w213-sitzprobe-autophorie-2

Die Modellpflege der Baureihe W212 von Mercedes-Benz vor zwei Jahren war ein eher geringfügiger Schritt nach vorne. Umso mehr beeindruckt der große Schritt, den die neue Mercedes-Benz E-Klasse im Innenraum hinlegt. Bevor die neue Limousine (W213) ihre Premiere auf der NAIAS 2016 in Detroit feiert, luden die Stuttgarter in das neue Interieur ein. Ein Quantensprung, der die E-Klasse gefährlich nah an die S-Klasse bringt. Weiterlesen…

Erster Fahreindruck des neuen Jaguar XF 20d

2016-jaguar-xf

Für den harten Kampf im Flottengeschäft wurden dem neuen Jaguar XF die Fettpölsterchen abtrainiert und die Muskeln aufgebaut. Teilweise ist der neue Jaguar XF bis zu 190 Kilogramm leichter, kein Wunder stecken doch zu 75% Aluminium-Bauteile unter dem Blechkleid. Bei dieser Maßnahme wurde auch direkt der Radstand um 51 mm verlängert, bei kompakteren Außenmaßen. Als kosteneffiziente Abrundung gab es auch den neuen Ingenium-Vierzylinder-Dieselmotor für die Katze der oberen Mittelklasse, welcher im ersten Fahreindruck positiv überzeigte. Weiterlesen…

Dritte Generation des Škoda Superb vorgestellt

skoda-superb-3-limousine

Die Obere Mittelklasse hat wieder Zuwachs bekommen. Die dritte Generation des Škoda Superb wurde in Prag vorgestellt. Mit der Modelleinführung im Juni 2015 wird das neue emotionale Design der Marke Skoda auf die Straßen gelassen. Wie von Škoda bekannt bietet auch der neue Škoda Superb die klassischen simply clever Lösungen und ein phänomenal gutes Platzangebot. Weiterlesen…

Testfahrt im neuen Ford Mondeo 2.0l TDCi (180 PS)

neuer-ford-mondeo-ruby-rot-titanium-testfahrt-2125

Vorne ein Aston Martin, hinten ein Maserati. Die äußere Erscheinung des neuen Ford Mondeo (in Amerika schon seit zwei Jahren als Fusion erhältlich) macht ordentlich was her. Doch kann die schicke Hülle halten, was sie verspricht oder ist alles nur „Fassade“. Eine erste Testfahrt mit dem neuen 2,0l TDCi getauften 180 PS starken Dieselmotor in der 5-türigen Limousine hinterlässt einen groben Ersteindruck zur vierten Generation Ford Mondeo.  Weiterlesen…