Hyundai i30 N Performance Fahrbericht

Hyundai i30 N Performance Front

In aller Munde und das zu Recht. Wenn man heutzutage von einem schnellen Kompaktwagen mit dem gelegentlichen Einsatz auf der Rennstrecke spricht, dann darf er nicht fehlen. Der Hyundai i30 N Performance ist wohl das, was man eine gelungene Überraschung nennt. Über Jahre hinweg war der südkoreanische Hersteller nicht am kompakten Perfomance-Segment interessiert und auf einmal schlagen sie mit einer Punktlandung zu. Fahrbericht des lauten Spaßbereiters. Weiterlesen…

Volkswagen testet Polo R Prototyp mit 300 PS

Der 2013 Polo R WRC war zwar kein ganzer R aber bei kompakteren Maßen flotter als sein großer Bruder. Nun könnte ein VW Polo R doch noch Wirklichkeit werden, da Volkswagen vereinzelt Prototypen mit rund 300 PS testet. Die Änderungen von einem aktuellen Polo GTI zu einem möglichen Polo R sind dabei nicht allzu groß, da er denselben EA 888 Motor mit 1.984 Kubikzentimeter Hubraum nutzt wie der große VW Golf R. Weiterlesen…

Hotter Hatch: Ford Fiesta ST200 Test

Ford Fiesta ST200 Storm Grey Front

Der Fiesta hat oder besser gesagt hatte 40. Geburtstag. Zur Feier des Tages gab es ein Sondermodell. Allerdings keines mit Chrom-Streben oder edlen Sitzen, sondern den Ford Fiesta ST200. Der Kleinwagen-Prinz im Regiment der heißen Kleinwagen bekam eine Sonderauflage mit mehr Power und verbesserter Hardware. Dinge, „die ein Tuner nicht mal eben so per Software einspielt“.

Weiterlesen…

Neuer A45: Über 400 PS aus neuem Motor

Mercedes-AMG A45 W176

Die aktuelle A-Klasse (W 176) wird nunmehr seit 2012 gebaut. Im Sommer 2015 gab es eine kleine Modellpflege und selbstverständlich mehr Leistung für das Topmodell A45! Damals wurde der intern als M133 bezeichnete Motor von 360 auf 381 PS verbessert. Doch mehr ist aus diesem bestehenden Triebwerk laut AMG-Chef Tobias Moers nicht mehr rauszuholen. Dafür dürfen die Ingenieure beim neuen A45 mit einem „weißen Blatt Papier“ beginnen. Weiterlesen…

Neuer Seat Leon CUPRA: 300 PS und Allrad für den ST

Neuer Seat Leon CUPRA 5-Türer

Die Hot Hatch Familie um den neuen Seat Leon ist wieder komplettiert. Nach dem Mini-Leistungsupdate vor knapp sechs Monaten, bekommt der neue Seat Leon CUPRA nun 300 PS und im ST auch optional Allradantrieb in Verbindung mit DSG. Was auf der anderen Seite heißt, dass sowohl SC als auch Fünftürer 300 PS bzw. 380 Nm Drehmoment auf die Vorderachse loslassen. Selbst der Leon CUPRA ST ist mit reinem Frontantrieb verfügbar, sollte man sich für das Sechsgang-Schaltgetriebe entscheiden. Weiterlesen…