Neue Basismotoren für künftige Mercedes-Benz A-Klasse

Facelift 2015 A-Klasse

Nicht nur im Bereich Design, Technik und Größe wird sie die kompakte Mercedes-Benz A-Klasse in Zukunft verändern. Auch die Triebwerke werden sich ändern. Im Bereich der Einstiegsmotorisierungen wird dabei zudem die Kooperation mit Renault-Nissan weiter vertieft, indem die A-Klasse mit neuen 1,2-Liter und 1,4-Liter Turbobenzinern ausgestattet wird. Weiterlesen…

Nächste Mercedes-Benz A-Klasse mit S-Klasse Technik

Die neue Generation der Mercedes-Benz A-Klasse nimmt immer mehr Form an. Mit dem Aesthetics A Concept hat man uns bereits einen ersten Eindruck vermittelt. Die Prototypen, welche sich auch auf der Nordschleife rumtreiben, zeigen schon ein paar Serien-Details. Interessanter ist aber zugleich der enorme Technik-Zuwachs, insbesondere im Bereich des Autonomen Fahrens. Weiterlesen…

Kompaktklasse startet Mercedes-Benz Design-Revolution

Es ist schon ein Weilchen her, dass im Design von Revolution gesprochen wurde. Auch wenn es einige oft immer wieder falsch interpretieren. Zuletzt war meist nicht mal mehr eine Evolution zu erkennen. Doch in Stuttgart feilt man an der künftigen A-Klasse und startet damit eine „konsequente Umsetzung der Designsprache“. Gemeint ist damit die „Sinnliche Klarheit“, welche Gorden Wagener schon seit längerem in Skizzen und Konzepten präsentiert. Weiterlesen…

200 PS pro Liter Hubraum: der nächste A45!

Mercedes-AMG A45 W176

Wie viel Leistung kann man pro Liter Hubraum aus einem Triebwerk holen? Wenn sich die Gerüchte bewahrheiten arbeitet Mercedes-AMG daran, die Literleistung des kommenden A45 auf 200 PS pro Liter zu steigern. Damit wäre Koenigsegg noch nicht geschlagen, aber der kleine Schwabe mit über 400 PS sehr, sehr ordentlich motorisiert. Und vielleicht setzt eine Mini-AMG Variante auch zum direkten Schlag gegen den Golf GTI an. Weiterlesen…

Vorschau: die nächste Mercedes-Benz A-Klasse

A-Klasse Facelift 2015

Es wird noch fast zwei Jahre dauern, bis die nächste Generation der Mercedes-Benz A-Klasse in den Handel kommt. Doch die ersten Gerüchte tauchen bereits auf, gleichzeitig mit den ersten Prototypen, die sich langsam in das Licht der Welt hineintrauen. Unter dem Codenamen W177 – interne Mercedes-Benz Bezeichnung – wird derzeit eine völlig neue A-Klasse konzipiert, auch wenn sich äußerlich nur kleine Veränderungen davon zeigen werden. Weiterlesen…

Video-Fahrbericht Mercedes-Benz A-Klasse Facelift

Mercedes-Benz A-Klasse (W 176) 2015Mercedes-Benz A-Class (W 176

2012 vollzog sich bei Mercedes-Benz ein Wandel. Die A-Klasse wurde vom typischen Opi-Auto zum hippen Lifestyle-Fahrzeug umgemodelt. Nach drei Jahren war nun ein Facelift notwendig, welches sich allen Unannehmlichkeiten der harten Umstellung annahm. Et voila ist dabei nicht nur eine „entscheidend verbesserte“ Mercedes-Benz A-Klasse entstanden, sondern auch dezente Upgrade eingeführt worden, welche die kompakte Ausführung der Stuttgarter Automobile in neue Sphären heben. Weiterlesen…

Entscheidend verbessert: die neue Mercedes-Benz A-Klasse gefahren

2015-mercedes-benz-a-klasse-mopf-2

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse ist eigentlich nur ein Facelift, in Stuttgart nennt man es Modellpflege. Gepflegt kommt der kompakte Stuttgarter auch daher. Hier und da eben ein wenig verbessert. Die Motoren etwas leistungsstärker, die Technik etwas up-to-date gebracht und zu guter Letzt das Fahrwerk aufgebessert. Bei der ersten Testfahrt überzeugte vor allem letzteres. Weiterlesen…

Stärkere Motoren für die neue Mercedes-Benz A-Klasse

Mercedes-Benz A-Klasse (W 176) 2015 Mercedes-Benz A-Class (W 176

Das leichte Lifting der Mercedes-Benz A-Klasse – oder auch Modellpflege genannt – bringt neben der Einbindung von Apple CarPlay und Android Auto (ab Frühjahr 2016) auch stärkere Motoren in die Kompaktklasse von Mercedes. Die Speerspitze bildet der A45 AMG, der nunmehr 381 PS leistet und ein Drehmoment von 475 Nm bereitstellt. Auch alle anderen Motoren wurden etwas in der Leistung angehoben, sowie eine neue Basismotorisierung mit 75 kW bzw. 102 PS eingeführt (A 160). Alles weitere zum Facelift gibt es nun im kurzen Überblick. Weiterlesen…

Angriff auf Audi TT: Mercedes-Benz A-Klasse Coupé soll 2019 kommen

Mercedes-AMG GT (C 190) 2014

Das Mercedes-Benz die Palette der Kompaktklasse weiter ausdehnen will ist inzwischen kein großes Geheimnis mehr. Doch nun wird es etwas konkreter, wenn es um den Audi TT Rivalen aus Stuttgart geht, denn das Coupé auf A-Klasse Basis soll im AMG Dress bis zu 400 PS leisten und natürlich treu dem Motto „Das Beste oder Nichts“ dem Audi TT die Kunden entreißen. Weiterlesen…