Fahrbericht: Škoda Superb Combi

2015-skoda-superb-combi-iii-larissa

Die Limousine wusste zu begeistern, der Kombi lässt die Kinnladen nach unten klappen. Die Rede ist vom Rolls-Royce für Jedermann: der neue Škoda Superb Combi lässt trotz kleiner Technik-Defizite gegenüber seinem „wertigen“ Bruder VW Passat diesen ziemlich schnell stehen. Gerade in puncto Preis-/Leistungs-Verhältnis und dem gewaltigen Platzangebot strahlt der Tscheche mit breitem Grinsen. Da stört auch nicht, dass er keine Voll-LED-Scheinwerfer oder ein voll digitalisiertes Cockpit besitzt. Weiterlesen…

Vorstellung BMW 3er Facelift 2015

bmw-3er-f30-lci-m-sport-front

Der BMW 3er prägt seit nunmehr 40 Jahren die Mittelklasse als Sportlimousine, auch das Facelift 2015 macht da keinen Unterschied. Das BMW 3er Facelift 2015 (F30 LCI) besticht durch stärkere / neue Motoren und ein überarbeitetes Fahrwerk. Das Design ändert sich nur Leicht, beispielsweise spart sich BMW den Zwischenschritt der Xenon-Scheinwerfer, sondern bietet neben den serienmäßigen Halogenscheinwerfer optional nur noch Voll-LED-Scheinwerfer an. Mit dem F30 Facelift kommt auch der BMW 340i, welcher den 335i ersetzt. Weiterlesen…

Erste Fahrt im neuen Škoda Superb 2.0 TDI (140 kW/190 PS)

skoda-superb-testfahrt-fabian

Es stellt sich vor die dritte Generation des Škoda Superb. Statt runder Optik nun messerscharf und glattgezogen, mit neuen Motoren, noch mehr Platz und allerlei bekannter VW Technik. Im ersten Fahrbericht der 190 PS / 140 kW starke 2.0 TDI, welcher der wohl ideale Antrieb für die Mittelklasse Limousine mit dem Raumangebot einer Oberklasse Limousine ist. Weiterlesen…

Fahrbericht: Lexus IS 300h Executive Line

lexus-is-300h-executive-line-testbericht-8815

Mit einem Traumwert von 99 Gramm CO2 pro Kilometer qualifiziert sich der Lexus IS 300h für die Oberklasse der Sparer. Auch in der Anschaffung ist er mit mindestens 34.200 Euro keinesfalls eine teure Alternative. Wenn überhaupt ist er die Alternative aus Japan, die mitunter für manche Stadt-Pendler einiges einfacher und entspannter machen könnte. Doch der Pfad weg von Audi, BMW und Co. ist steinig. Warum er sich vielleicht lohnen könnte, steht hier im Fahrbericht. Weiterlesen…