Der Maßanzug: Sitzprobe in der neuen E-Klasse (W213)

mercedes-w213-sitzprobe-autophorie-2

Die Modellpflege der Baureihe W212 von Mercedes-Benz vor zwei Jahren war ein eher geringfügiger Schritt nach vorne. Umso mehr beeindruckt der große Schritt, den die neue Mercedes-Benz E-Klasse im Innenraum hinlegt. Bevor die neue Limousine (W213) ihre Premiere auf der NAIAS 2016 in Detroit feiert, luden die Stuttgarter in das neue Interieur ein. Ein Quantensprung, der die E-Klasse gefährlich nah an die S-Klasse bringt. Weiterlesen…

Neues Mercedes-Benz C-Klasse Coupé (C205) vorgestellt

Mercedes-Benz C-Klasse Coupé (C 205) 2015Mercedes-Benz C-Class

Über eineinhalb Jahre ist es bald her, da wurde die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205) vorgestellt. Endlich folgt der Startschuss für die sportliche Ausführung bis hin zur Black Series: das neue Mercedes-Benz C-Klasse Coupé stellt sich vor. Die visuelle Nähe zur S-Klasse ist auch dem Coupé unverkennbar anzusehen. Doch gerade in der Heckpartie unterscheiden sich S- und C-Coupé am Meisten. Zwar sind die Rückleuchten ähnlich, das S Coupé hingegen hat eine flache Struktur und zeigt puren Luxus durch Breite, während das C-Coupé ein leicht gewölbtes Heck besitzt. Weiterlesen…

Vorstellung: Das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (S205)

Mercedes-Benz C 250 BlueTEC, T-Modell  (S 205) 2014

Jetzt auch als Kombi. Die neue Mercedes-Benz C-Klasse wird im September 2014 auch als T-Modell verfügbar sein. Kaum weniger schön geworden ist der Lifestyle-Lademeister, der zudem auch „connect me“ als Premiere mit sich trägt. Fahrspaß und Variabilität soll der neue Stern bieten, immerhin vom Fahrspaß konnten wir uns für die Limousine bereits überzeugen, dann kann der Kombi das sicherlich doch auch. Weiterlesen…

Sitzprobe in der neuen Mercedes-Benz C-Klasse (W 205)

mercedes-benz-c-klasse-w205-innenraum (3)

Von Grund auf neu ist die kommende C-Klasse nicht nur außen – man stelle sich eine leicht eingelaufene S-Klasse vor – sondern auch im Innenraum. Das durfte ich mir anhand von drei Vorserienmodellen genauer ansehen und erfühlen. Mit der „Baby- S-Klasse“ bricht für mich das biedere Image der Stuttgarter endgültig ab, in aller Kürze und Würze: makellos umgesetztes Mittelklasse Modell. Weiterlesen…