Porsche und der Weg in die (nächste) digitale Zukunft

Die Automobilindustrie sieht sich gerade dem nächsten großen Wandel entgegen. Dabei ist nicht unbedingt der Wechsel zur E-Mobilität gemeint, sondern das ganzheitliche Konzept „Auto in der Zukunft. Dr. Christian Knörle (Porsche) nennt diese „Science Fiction von Morgen“ und leitet damit ein, dass Porsche sich zum Ziel gesetzt hat die „erfolgreichste Marke für exklusive und sportliche Mobilität“ zu werden. Weiterlesen…

Sitzprobe in der neuen G-Klasse

W464 Interieur Mercedes

Auch die neue Mercedes-Benz G-Klasse (W464) wird auf den ersten Blick als solche erkennbar sein. Für wohl fast jeden, der sich nicht näher mit der Ikone beschäftigt, wird sie auch so aussehen wie seit jeher. Schon seit 1979 ist die G-Klasse auf dem Markt und das Prinzip ist seit der Einführung unverändert. Ein robustes Fahrzeug ohne erkennbare Grenzen. Doch im Innenraum hat sich nun erstmals einiges gewandelt. Weiterlesen…

HBK 2017: Ohne Beifahrer läuft einfach nix

Die Hamburg-Berlin-Klassik 2017, gleichzeitig die Jubiläums-Ausgabe, sollte unsere Revanche werden. Wir wussten, was auf uns zukommt, hatten Blut geleckt und waren hungrig nach mehr Erfolgen. Doch es kam leider alles anders und mit mehr Verantwortung für mich. Durch eine kurzfristige Absage, hing die Teilnahme am seidenen Faden, doch die Autostadt konnte Ersatz besorgen. Weiterlesen…

HBK 2016: Ein Haufen erste Male im Samt-Käfer

HBK 2016 Team Autophorie

Die Hamburg-Berlin-Klassik 2016, kurz HBK 2016, wurde in diesem Jahr zum neunten Mal veranstaltet. Mitten drin wir in einem roten Samt-Käfer von 1985 im Team der Autostadt. Die Rallye im Norden für Old- und Youngtimer zählte dieses Jahr über 180 Fahrzeuge an der Startlinie. Fast schon typisch bei einer Oldtimer-Rallye, dass nicht alle Fahrzeuge aus eigener Kraft die Zielflagge erreichen. Wir und unser 31 Jahre alter VW Käfer aus Mexico haben die Ziellinie erfolgreich passiert und können nach der ersten Oldtimer-Rallye fast zufrieden auf das Ergebnis blicken. Weiterlesen…

Mit dem Mercedes-Benz Marco Polo die Welt erkunden

Mercedes-Benz Marco Polo

Die Mercedes-Benz V-Klasse ist, ähnlich dem VW T6, ein Universalwerkzeug. Egal ob Familien-Transporter, Mannschaftsbus oder Camper für vier. So bietet sich der Mercedes-Benz Marco Polo an, um ähnlich seinem Namensgeber, die Welt zu erkunden. Wenn auch gleich wir nicht bis ans Ende der Welt vorgedrungen sind, so haben wir doch neue Bekanntschaften geschlossen und wohlig gebettet unter den Sternen geschlafen. Weiterlesen…