Neue Basismotoren für künftige Mercedes-Benz A-Klasse

Facelift 2015 A-Klasse

Nicht nur im Bereich Design, Technik und Größe wird sie die kompakte Mercedes-Benz A-Klasse in Zukunft verändern. Auch die Triebwerke werden sich ändern. Im Bereich der Einstiegsmotorisierungen wird dabei zudem die Kooperation mit Renault-Nissan weiter vertieft, indem die A-Klasse mit neuen 1,2-Liter und 1,4-Liter Turbobenzinern ausgestattet wird. Weiterlesen…

Nächste Mercedes-Benz A-Klasse mit S-Klasse Technik

Die neue Generation der Mercedes-Benz A-Klasse nimmt immer mehr Form an. Mit dem Aesthetics A Concept hat man uns bereits einen ersten Eindruck vermittelt. Die Prototypen, welche sich auch auf der Nordschleife rumtreiben, zeigen schon ein paar Serien-Details. Interessanter ist aber zugleich der enorme Technik-Zuwachs, insbesondere im Bereich des Autonomen Fahrens. Weiterlesen…

Mercedes-Benz E 200d T-Modell im Langzeit-Check

Mercedes-Benz E 200d T-Modell BR 213 Front

Die neue Mercedes-Benz E-Klasse hatten wir nun schon in jeder Form und Farbe im Test. Der neue OM 654 ist auch in einer kleineren Ausbaustufe in Form des E 200d T-Modell verfügbar. Dabei stellt sich selbstverständlich die Frage, ob die 150 Pferde im Alltag ausreichen oder ob man mit den 194 PS im E 220d immer besser beraten ist. Aktuell liegt der Unterschied zwischen den Basismodellen bei exakt 2.772,70 Euro, genug Geld, um in die Luftfederung oder das Burmester-Soundsystem oder den Abstandspilot Distronic zu investieren. Weiterlesen…

Mercedes M264 Vierzylinder mit bis zu 225 + 12 kW Leistung

Im Herbst 2017 startet ein neuer Mildhybrid im E-Klasse Coupé von Mercedes-Benz. Dabei ist der Kernbestandteil der M264 Motor als Teil der neuen Hochleistungsbenziner mit Twin-Scroll-Turbolader. Der 2,0-Liter Vierzylinder wird – ähnlich den neuen Reihensechszylindern – über ein 48-Volt-Bordnetz verfügen. Die Premiere des neuen Antriebs findet im E 350 Coupé statt mit maximal 225 kW plus einem 12 kW starken E-Antrieb. Bestellt werden kann das Coupé so ab Oktober, beim Händler steht das Modell erst im Dezember. Weiterlesen…

Neuer Mercedes-AMG E50 4MATIC mit M256-Reihen-6-Zylinder

Zuletzt gab es einen Mercedes E50 AMG mit der Baureihe 210. Damals noch mit V8-Motor von 5,0-Liter Hubraum. Das Ergebnis von 347 PS ist aus heutiger Sicht relativ überschaubar. Da haut Affalterbach heute mit dem Vierzylinder-Turbo noch ordentlich drauf. Aber man bastelt bereits am Nachfolger, dem Mercedes-AMG E50 4MATIC mit dem neuen M 256 Reihen-Sechszylinder unter der Haube. Weiterlesen…

Next Level S-Klasse: Chauffeur wird zum Passagier

Die neue Mercedes-Benz S-Klasse kommt. Langsam aber sicher bahnt sich die Enthüllung der W222 Modellpflege an. Nicht nur „Next Level“ Stuff in den Scheinwerfern, sondern auch High-End-Features in der Fahrerassistenz. So das sich der Chauffeur ähnlich zurücklehnen, wie der Boss im Fond. Auf ein paar neue Features wirft die Daimler AG inzwischen ein kleines Licht. Weiterlesen…

Kompaktklasse startet Mercedes-Benz Design-Revolution

Es ist schon ein Weilchen her, dass im Design von Revolution gesprochen wurde. Auch wenn es einige oft immer wieder falsch interpretieren. Zuletzt war meist nicht mal mehr eine Evolution zu erkennen. Doch in Stuttgart feilt man an der künftigen A-Klasse und startet damit eine „konsequente Umsetzung der Designsprache“. Gemeint ist damit die „Sinnliche Klarheit“, welche Gorden Wagener schon seit längerem in Skizzen und Konzepten präsentiert. Weiterlesen…

Mercedes-Benz: Neue Vier, Sechs und 8-Zylinder Motoren

Motoren Erprobung Mercedes-Benz

Die Anforderungen an moderne Antriebe werden immer höher. Weniger Verbrauch bei deutlich mehr Leistung sind die Forderungen, die meist erfüllt werden müssen. Dies funktioniert nicht mehr ganz ohne technisches Hilfsmittel, daher setzt die neue Motorenpalette von Mercedes-Benz fast komplett auf Elektrifizierung in Form eines 48-Volt-System. Das macht vor allem die Vier- und neuen Reihensechszylinder-Motoren auf dem Papier deutlich grüner. Weiterlesen…