It must be Love: Mazda MX-5 RF Test

Mazda MX-5 RF Draufsicht

Wenn ein Softtop-Roadster zu einem Fastback umgebaut wird, dann bringt das mitunter Komplikationen und unüberwindbare Hindernisse mit sich. Nicht so beim neuen Mazda MX-5 RF, wie sich beim ersten Fahreindruck herausstellt. Trotz geringer Gewichtszunahme bleibt der ND mit festem Dach den Eigenschaften seiner Ahnen treu. Klein, wendig und der nackte Fahrspaß auf 3,91 Meter. Weiterlesen…

Mercedes-Benz: Kompaktklasse soll EQ Auftakt anführen

Mercedes Generation EQ Elektro SUV Aufladen

Der Erfolg der kompakten Mercedes-Benz Modelle soll auch in Zukunft genutzt werden. So wird nicht nur das bestehende Lineup um die A-Klasse, B-Klasse, GLA und CLA um drei weitere Modelle erweitert, eines davon soll bereits unter der neuen Mercedes EQ Untermarke laufen. Noch vor dem Jahr 2020 soll eine Limousine der A-Klasse, sowie der neue GLB Crossover kommen, wie auch vermutlich das erste (neue) Elektroauto der EQ Untermarke. Der elektrische Hatchback könnte unter dem Namen EQA vom Band laufen. Weiterlesen…

Nicht mehr zu unterschätzen: Nissan Micra K14 Test

Nissan Micra K14 Test

Der Nissan Micra kam in die Presse. Herausgekommen ist ein flacheres und breiteres Fahrzeug als noch in der vierten Generation. Das dies trotzdem keine Einbußen beim Komfort bedeutet, zeigte der erste Fahreindruck auf. Zumindest Fahrer und Beifahrer haben ausreichend Platz im neuen Kleinwagen, der nicht mehr aus Japan kommt. Sondern komplett in Europa erdacht, entwickelt wurde und nun mit dem Renault-Werk in Frankreich auch in Europa gebaut wird.

Weiterlesen…

Neuer Mustang mit 10-Gang-Automatik und MagneRide Fahrwerk

2018 Ford Mustang Front Fury Orange

Der Ford Mustang bekam in den USA ein kleines Makeover. Signifikant beim 2018 Ford Mustang ist der Wegfall des V6-Motor, wobei auch die Amerikaner nur noch den 2,3-Liter ecoboost und den 5,0-Liter V8 bekommen. Viel wichtiger sind allerdings die Upgrades am Antrieb, denn nun steht auch die 10-Gang-Automatik zur Wahl oder die MagneRide Dämpfer, die bisher nur am Shelby GT350 zu finden waren. Weiterlesen…

Bye Bye Meriva und Hallo Opel Crossland X

Es wird Zeit sich vom Opel Meriva zu verabschieden, denn sein Nachfolger, der Opel Crossland X, ist da. Das X verrät bereits, dass nun auch der kleine Minivan zu einem Crossover / SUV-Modell geworden ist, ähnlich der Grundform des Mokka X. Dabei bleiben die Grundprinzipien der hohen Sitzposition und der Variabilität im Innenraum selbstverständlich erhalten. Ferner führt der Opel Crossland X eine 180-Grad-Rückfahrkamera, sowie ein Head-up Display ein. Letzteres stellt Geschwindigkeit, Navigationshinweise, sowie Assistenten-Grafiken dar. Weiterlesen…

Crossover mit Preisvorteil: Skoda Fabia Scoutline Test

Skoda Fabia Scoutline Blau

Der Skoda Fabia Scoutline ist nicht einfach in eine Schublade zu stecken. Schließlich ist er kein typischer Kleinwagen-Kombi, allerdings auch kein Softroader wie der größere Octavia Scout. Es ist ein Optik-Paket mit erhöhtem Serienumfang und einer geringeren Auswahl an Motoren. Aber er kann sich für manche Fabia Combi Interessenten lohnen. Weiterlesen…

Peugeot Dreifachsieg bei der Rallye Dakar 2017

Rallye Dakar 2017 Siegauto

Die Rallye Dakar 2017 sich den Namen härteste Rallye der Welt mal wieder verdient. Mensch und Material wurden bis aufs Äußerste gefordert, bevor drei Peugeot 3008 DKR das Ziel erreichten. Die Duos um Stéphane Peterhansel/Jean-Paul Cottret, Sébastien Loeb/Daniel Elena und Cyril Despres/David Castera beendeten die 9.000 Kilometer lange Rallye Dakar auf den Plätzen eins, zwei und drei. Das Serienmodell des 3008 könnte als kaum besser in den Markt starten. Weiterlesen…

Ab 17.450 Euro: die Hyundai i30 Preise

Neuer Hyundai i30 Preise

Entworfen und entwickelt wurde der neue Hyundai i30 komplett in Rüsselsheim. Von dort aus gelangen nun auch die Hyundai i30 Preise zu uns, wobei ein kleiner Preisanstieg von knapp 300 Euro zu verzeichnen ist. Der neue i30 startet bei 17.450 Euro, ist aber auch in weiteren Ausführungen wie Select, Trend, Style und Premium zu bekommen. Außerdem stehen sechs Motorisierungen bereit. Weiterlesen…

Ab 11.690 Euro: Kia Rio Preise bekannt gegeben

Kia Rio Vierte GenerationFront

Die vierte Generation des Kio Rio startet am 11. Februar in Deutschland. Inzwischen sind die Kia Rio Preise bekannt gegeben worden, wobei die Einstiegsversion unverändert ab 11.690 Euro zu bekommen ist. Neu ist in der vierten Generation des Kleinwagens vor allem der 1,0-Liter Turbomotor mit drei Zylindern. Wie von Kia bekannt ist auch das 7-Jahre-Qualitätsversprechen im Basispreis enthalten. Weiterlesen…