Nicht mehr zu unterschätzen: Nissan Micra K14 Test

Nissan Micra K14 Test

Der Nissan Micra kam in die Presse. Herausgekommen ist ein flacheres und breiteres Fahrzeug als noch in der vierten Generation. Das dies trotzdem keine Einbußen beim Komfort bedeutet, zeigte der erste Fahreindruck auf. Zumindest Fahrer und Beifahrer haben ausreichend Platz im neuen Kleinwagen, der nicht mehr aus Japan kommt. Sondern komplett in Europa erdacht, entwickelt wurde und nun mit dem Renault-Werk in Frankreich auch in Europa gebaut wird.

Weiterlesen…

Nummer Fünf: der neue Nissan Micra

Neuer Nissan Micra Energy Orange

Die fünfte Generation des Nissan Micra präsentiert sich auf dem Pariser Autosalon 2016 fast so wie die einstige Konzeptstudie Sway. Deutlich kantiger, flacher, breiter will der Kleinwagen einen klaren Stand im Segment der Kleinwagen erobern. Mit einem solch polarisierenden Design sollte das für den neuen Nissan Micra kein Problem sein, eher wird da die magere Auswahl der Motoren eine Hürde. Weiterlesen…

Im Alltagstest: Kia cee’d SW 1.0 T-GDI

kia-ceed-sw-gt-line-test

Es muss doch nicht immer SUV sein, wie wäre es mit einem Downsizing-Motor in einem Kompakt-Kombi aus Korea. Der Kia cee’d sw vereint genau das mit einem neuen 1.0 T-GDI genannten Dreizylinder-Turbomotor. Wahlweise mit 100 oder 120 Pferden unter der Haube. Ob jener mit den etablierten Modellen mithalten kann, klärt sich im Fahrbericht. Weiterlesen…

Renault Twingo RS aufgrund von Motorraum nicht möglich

Renault Twingo RS Rendering

Wird es noch einen Renault Twingo RS geben? Die Antwort gibt uns einerseits der Motorraum des aktuellen Twingo und andererseits Patrice Ratti von Renault Sport. Mehr Power als der Twingo GT sie hat, passt einfach nicht in den Kleinwagen. Die zweite Generation hatte noch ein RS-Modell als Topmodell, doch die dritte Generation hat sich diese Chance quasi selbst verbaut. Weiterlesen…

Test: Peugeot 308 SW Puretech 130 EAT6

Peugeot 308 SW

Ein Weltrekord besagt, der Peugeot 308 kann mit einer Tankfüllung 1.810 Kilometer weit fahren. In Zahlen hat der Franzose so einen realen Verbrauch von 2,85 l/100km erreicht. Ein Traumwert und ohne passende Testbedingungen auch nicht nachzuempfinden, doch es ist spannend zu beobachten, was der Puretech 130 des Peugeot 308 SW im Stande ist zu leisten. Weiterlesen…

Pumped up shortie: der neue smart Brabus

smart Brabus fortwo

Brabus und smart, dass geht schon seit jeher Hand in Hand. Auf Basis der dritten Generation stellt die Daimler AG nun auch den neuen smart Brabus in Peking vor. Dabei wird der 0,9-Liter Turbomotor auf respektable 109 PS aufgeblasen. 80 kW Leistung in einem Stadtzwerg sorgen für schnelle Ampelsprints, die auch gestandene Sportwagen (in der Stadt) alt aussehen lassen. Weiterlesen…

Opel GT Concept: Der RX-7 aus Rüsselsheim

Opel GT Concept Heck

Auf dem Genfer Autosalon im März 2016 wird Opel den Opel GT Concept zeigen. Vorerst gibt es hier eine kleine Vorschau auf die Sportwagen-Studie, die schnell an den Mazda RX-7 erinnert und einen Hauch der zuletzt gesehenen Datsun Concept Cars verinnerlicht. Auf dem Papier stellt Rüsselsheim hier einen echten Kracher mit Frontmittelmotor und Heckantrieb vor – klar darf der kommen! Weiterlesen…

Drei Pötte reichen doch: Seat Leon ST 1.0 TSI im Fahrbericht

seat-leon-st-dreizylinder-test

Als vor zwei Jahren der Seat Leon ST vorgestellt wurde, war nicht unbedingt abzusehen, dass 2015 ein Dreizylinder den Kompakt-Kombi antreiben würde und dabei sogar mehr Leistung besitzt als zwei (ältere) Vierzylinder-Motoren. Doch der 999 Kubikzentimeter Turbobenziner hat leichtes Spiel mit dem Leergewicht von 1.236 Kilogramm im Seat Leon ST. Warum der 1.0 TSI im Leon ST nicht zu verachten ist, steht hier im Fahrbericht. Weiterlesen…

Mild-Hybrid: Neuer VW Golf mit 48-Volt-System für 2016 geplant?

vw-golf-generation-acht

Gegen Ende nächsten Jahres soll der neue VW Golf erstmals gezeigt werden. Doch was wird sich tun? Inwieweit trägt die Abgas-Problematik dazu bei, dass ein Umschwung statt finden wird? Geht es nach Insidern, dann wird der neue VW Golf (8.Generation) insbesondere für die USA ordentlich am Antrieb verbessert. Demnach soll der Kompakt-Primus schon Ende nächsten Jahres ein 48-Volt-Hybrid-System an Board haben. Weiterlesen…

Drei für Zwei: Yamaha MT-09 Testbericht

yamaha-mt-09-test-2

Es ruft die Freiheit auf zwei Rädern und drei Zylindern. Statt Dreizylinder im Auto gibt es diesmal einen Dreizylinder im Rahmen eines Motorrad. Die Yamaha MT-09 ist einer dieser Maschinen, die auf die ungerade Zahl an Zylindern setzt. Vom dumpfen grollen bis zum leichten Surren aber nicht kreischen gibt der kleine Topf direkt mittig unter der Maschine den Ton an. Ein kurzer Fahrbericht über die kleine Naked-Sportlerin aus Japan. Weiterlesen…