Firestone ist zurück: Hip, trendy und attraktiv

firestone-destination-hp-launch-event-valencia (13)

Fred Feuerstein ist zurück mit seiner ganz eigenen Hausmarke. Diesmal wird nicht mehr auf Stein gefahren, sondern auf ganz frisch entwickeltem Gummi. Auch das Vehicle hat sich verändert, keine Limousine für vier Personen mit leichtem Stoffdach, nein ein SUV wird heute bereift. Firestone stellt sich neu vor, nicht im Namen des Steinzeit-Menschen, sondern frisch, hip und als günstige Alternative zu den Premiumsegmenten. Weiterlesen…

#ABTRoadtrip: Großglockner ABTschuss

abt-roadtrip-2014-grossglockner-alpenpass-5039

Tag 2 des ABT Roadtrip sollte mit einem kleinen, einem einfachen Auto beginnen. Nein stattdessen, musste ich mich zu mit einem 700 PS Kombi zufrieden geben. Meckern war auch unangebracht, weil dann womöglich die Tagesetappe nicht Großglockner und dann nach Budapest geheißen hätte, sondern, Strafzeit auf dem Drahtesel den Berg hinauf. Früh ging es los auf den Glockner, viel Zeit zum fahren und fotografieren und ich muss sagen, dass hat sich echt gelohnt. Weiterlesen…

#ABTRoadtrip: Noch nicht ABTgedriftet

abt-roadtrip-olympia-schanze-garmisch-5499

Es wird Ärger hageln für den Titel, aber das muss man schon aushalten können. Der ABT Roadtrip dreht sich in diesem Jahr primär um zwei Dinge. Einmal logischerweise das Wortspiel mit ‚ABT‘, bei dem es inzwischen die irrwitzigsten Konstellationen gibt und zum zweiten logischerweise eine atemberaubende Route nach Budapest. Weiterlesen…

24 Stunden in Paris mit Citröen – der perfekte Trip für Sie und Ihn

citroen-paris-roadtrip (6)

Paris, die Stadt der Liebe, des guten Essens und der Kunst. Wenn man an sie denkt, kommen einem diese Begriffe unheimlich schnell in den Kopf. Zusätzlich erscheinen Schlagworte wie „Eiffelturm“ oder „Louis Vuitton“ vor dem inneren Auge. Paris scheint eher ein Reiseziel zu sein, zu dem sich vor allem weibliche Reiselustige hingezogen fühlen. Verständlich, denn schließlich ist der Charme der Franzosen unnachahmlich. Trotzdem müssen auch die Herren der Schöpfung keine Angst vor einem Trip dorthin haben. Warum? Citröen hat es uns gezeigt. Weiterlesen…

Audi Driving Experience: Der Schnellste muss nicht der Erste sein

audi-driving-experience-1408

Traurig aber war, wer schnell fährt muss nicht unbedingt als Erster durch’s Ziel fahren. Diese schmerzliche Erfahrung musste ich bei der Audi Driving Experience in Seefeld, Tirol, machen. Quattro-Antrieb gepaart mit ordentlich Leistung und Spike-Reifen sorgt auch auf Eis für ausreichend Vortrieb, die Präzision geht allerdings vom Fahrer aus, und daran hat es eine Millisekunde lang gefehlt. Weiterlesen…

Eiskratzen in Finnland: Michelin Winter Experience

michelin-winter-experience-alpin5-1245

Im Rahmen der Vorstellung des Michelin Alpin5 lud das französische Unternehmen nach Finnland, um auf Eis und Schnee Erfahrungen zu sammeln. Dazu gab es noch zwei ganz tolle Bonbons, eines süßer als das andere. Erst die Fahrt auf Subaru WRX STIs mit 1,5mm Spike-Reifen und dann die Taxifahrt bei lappländischer Dunkelheit im Stile der Rallye Schweden mit Deutschlands Rallye-Ass Armin Schwarz und dem deutschen Meister von 2010 Mark Wallenwein auf denselben Fahrzeugen nur mit 6,5 mm Spikes. Weiterlesen…

Schnee bedeckte Timmelsjoch Besteigung im CLA 250 4Matic

mercedes-benz-cla-250-4matic-timmelsjoch-6267

Die Alpenstraße – die einzig wahre in Italien mit mehr Serpenien als der stärkste Magen aushält. Auch Österreich hat ein paar ganz schöne Ecken; unter anderem das Timmelsjoch (das wiederum direkt an Italien grenzt). Aber einfach nur durch die Alpen fahren ist langweilig. Auf abgesperrten Straßen mit Schnee und Eis bedeckt – das macht schon einen ganz anderen Reiz aus. Die 4Matic in den Kompakten von Mercedes-Benz unter wahrhaftigen eisigen Bedingungen getestet. Weiterlesen…