Erster Blick auf den neuen Peugeot 508 SW

Peugeot 508 SW Heck

Nicht nur die Limousine ist ein optisches Meisterwerk in der Mittelklasse. Mit dem neuen Peugeot 508 SW beweisen die Franzosen, dass ihnen dies auch für den Kombi gelingt. Mit den gleichen sportlichen Attributen – etwa auch rahmenlose Scheiben – und einem knackigen, wohl proportionierten Heck für das Modell mit großzügigem Raumangebot.

Peugeot 508 SW Front

Großzügiges Platzangebot trotz markanter Designveränderung

Um es direkt auf den Punkt zu bringen: bis zu 1.780 Liter schluckt das Gepäckabteil des neuen Mittelklassekombi. Dabei ist der Gepäckraum nun auch leichter zugänglich denn je und der Fahrer bedient derweilen die jüngsten Technologien im Cockpit. Premiere feiert das Modell ganz offiziell auf dem Pariser Autosalon im Herbst, die Markteinführung ist für Januar 2019 im gesamten europäischen Markt geplant.

Peugeot 508 SW Kofferraum

Die Abmessungen des neuen Peugeot 508 SW

Vorbild für den Kombi war die Limousine. Dementsprechend finden sich auch ganz bewusst gleiche Züge am neuen 508 SW wie die fließende, gestreckte und flache Dachlinie. Mit nur 1,42 Meter in der Höhe misst der Kombi nur minimal mehr als die Limousine. Doch dabei ist er noch immer sechs Zentimeter flacher als sein direkter Vorgänger. In der Länge überragt er die Limousine um drei Zentimeter mit insgesamt 4,78 Metern. Vorteil des Kombi: die Ladekante (63,5 cm) ist sechs Zentimeter tiefer und 2,4 Zentimeter breiter als in der Limousine. Gleich ist allerdings der kräftige Löwengrill mit den Voll-LED-Scheinwerfern, sowie besagte rahmenlose Türen.

Peugeot 508 SW Cockpit

Ausdrucksstark ist die schwarze Blende der Rückseite, welche die LED-Rückleuchten verbindet und den Wagen optisch nach unten drückt. Zumal der 508 SW nach oben hin schmaler zuläuft, was ihm einen starken Stand auf der Straße verschafft. Durch das neue Design zeigen sich nur minimale Einbußen, etwa am Kofferraum von 530 Litern in der Grundstellung. Der Vorgänger hatte noch 30 Liter mehr zu bieten. Maximal fasst er bei einer ebenen Ladefläche bis zu 1.780 Liter.

Peugeot 508 SW Draufsicht

Serienmäßiges Peugeot i-Cockpit der neusten Generation

Innen ist wiederum, was Peugeot i-Cockpit, Gestaltung, Funktionalität oder auch Fahrassistenten belangt alles deckungsgleich mit der Limousine. Der einzige Unterschied wird die Wirkung des optionalen Panorama-Glasdach sein. Auch die Antriebe übernimmt er samt Abgasnorm Euro 6d-temp komplett von der Limousine.

Zwei Leistungsstufen des PureTech-Benzinmotors werden angeboten:

– 1,6 l PureTech 180 Stop&Start mit Achtgang-Automatikgetriebe EAT8
– 1,6 l PureTech 225 Stop&Start mit Achtgang-Automatikgetriebe EAT8

Vier Dieselvarianten der Motoren BlueHDi werden angeboten:

– 1,5 l BlueHDi 130 Stop&Start mit Sechsgang-Schaltgetriebe
– 1,5 l BlueHDi 130 Stop&Start mit Achtgang-Automatikgetriebe EAT8
– 2,0 l BlueHDi 160 Stop&Start mit Achtgang-Automatikgetriebe EAT8
– 2,0 l BlueHDi 180 Stop&Start mit Achtgang-Automatikgetriebe EAT8

Fotos: Peugeot

Kommentare wurden deaktiviert.