Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet AllGrip Fahrbericht

Suzuki SX4 S-Cross Grill

Wurde zu SUVs und Crossover-Modellen nicht schon alles gesagt? Es gibt nichts mehr, was es nicht schon gibt und doch ist der Suzuki SX4 S-Cross ein anderer Geselle. Mit 4,30 Meter Länge schwimmt der SX4 S-Cross irgendwo zwischen B- und C-Segment, was auch genau die Frage aufwirft, wo genau gehört er denn nun hin? Weiterlesen…

Behutsam verfeinert: Testfahrt im neuen Mazda CX-5

2017 Mazda CX-5 matrixgrau

Der neue Mazda CX-5 ist vom alten relativ einfach an der Nasenspitze zu unterscheiden. Doch es stellt sich die Fragen, ist es nur ein Facelift oder wirklich ein neues Fahrzeug? Das Kompakt SUV wurde im Detail verbessert, vor allem aber aufgewertet mit mehr Konzentration auf Komfort. Mehr dazu im Fahrbericht. Weiterlesen…

Erste Detail-Bilder des neuen Skoda KAROQ

In den ersten Detail-Bildern des neuen Skoda KAROQ sehen wir nicht nur, was Skoda uns sehen lassen will, sondern bereits auch das digitale Cockpit in der Form, wie Skoda es anwenden wird. Dabei bleiben die Tschechen relativ klassisch und gelassen. Weitere Designmerkmale am Yeti-Nachfolger zeigen sich beispielsweise am Heck, hierbei unterscheiden sich die Rückleuchten doch deutlich zum Kodiaq. Weiterlesen…

Je ne suis pas français: Opel Grandland X

Es ist zwar weiterhin „nur“ ein Kompakt-SUV, der Name verspricht aber Großes: der Opel Grandland X ist das dritte Modell mit dem X im Namen und will mit seinen 4,48 Meter Länge noch mehr SUV-Fans zu Opel holen. Die deutsche Version des Peugeot 3008 kommt mit einem technischem Mix aus französischen und deutschen Bauteilen zur Premiere auf der IAA 2017 in Frankfurt. Weiterlesen…

Weltpremiere Citroen C5 Aircross mit patentierter Federung

Citroen zeigt auf der Auto Shanghai 2017 die Serienversion des Concept Car Aircross. Die vermeintliche Nähe zum Konzernbruder Peugeot 5008 lässt sich nur schwer vertuschen, aber der neue Citroen C5 Aircross zeigt typische Eigenheiten und vor allem das aktuelle Citroen-Gesicht. Zumal das SUV sich eine definitive Weltpremiere aufgespart hat, in Anleihe an vergangene Zeiten: eine Federung mit hydraulischem Anschlag. Weiterlesen…

Skoda Vision E geht 2020 in Serie

Skoda Vision E Frontal

Im Rahmen der Auto Shanghai 2017 stellt Skoda seine Vision E Studie vor. Ein Elektro-SUV mit rund 300 PS Leistung, Allradantrieb und dem Plan dies bis 2020 in Serie auf die Straßen zu bringen. Das Concept Car basiert auf dem neuen MEB – Elektro-Baukasten des VW Konzern – und soll dabei nicht nur zeigen, wie der Kodiaq in Elektroform aussehen wird, sondern auch, was der Antrieb darunter kann. Weiterlesen…

Triple Display in Skoda Vision E Elektrostudie

Wer sich in Zukunft für einen Skoda entscheidet kauft quasi einen Ultra-Wide-Flatscreen auf Rädern. Denn die Skoda Vision E Elektrostudie zeigt sich im Cockpit mit dem Fokus auf Displays, drei an der Zahl. Weiter ist die Elektrostudie aber auch auf das voll-autonome Fahren vorbereitet mit drehbaren Einzelsitzen, welche den Innenraum zur Lounge umfunktionieren. Weiterlesen…