Ford Fiesta ST oder Abarth 500?

ford-fiesta-st-gegen-abarth-500

Der Ford Fiesta ST ist unbestritten der schärfste der kleinen Hot Hatches. Doch manch einer meint, der Abarth 500 sei der bessere von beiden. Das liegt natürlich, wie immer, im Auge des Betrachters. Beide sind sie in ihrer eigentlichen Form süßen Kleinwagen, erst der Zusatz „ST“ oder „Abarth“ macht sie zu den Rennzwergen, die sie sind. Doch, wer ist nun der bessere? Weiterlesen…

Am Rande der Möglichkeiten: Audi und die Concept Cars

Audi A3 clubsport quattro concept

Es ist mal wieder soweit: der Wörthersee steht an. Thematisch bringen die Marken aus dem VW Konzern, außer vielleicht Lamborghini, ein paar Concept Cars mit an den See. Audi bringt dabei gleich zwei davon mit, die jenseits von jeder Wahrscheinlichkeit der Serienfertigung existieren. Eines davon ist das bereits in Genf gezeigte TT quattro sport concept und jetzt neu der A3 clubsport quattro concept. Weiterlesen…

Das Rechtsfahrgebot ist kein Fabelwesen

Fahrsicherheitstraining unterschiedliche Fahrbeläge

Tagtäglich erlebe ich es immer und immer wieder. Und es nervt. So sehr, dass ich teilweise schon überlege mein Auto mit Tazern und Lasern zu bestücken, um für Ordnung zu sorgen. Es geht um das Rechtsfahrgebot, dass meinem Eindruck nach kein geläufiges Gebot in Deutschland zu sein scheint. Vielleicht wird es durch das Wort „Recht“ auch einfach komplett falsch interpretiert. Kurz um, es bedeutet, dass in Deutschland vorrangig die rechte Spur zu nutzen ist, diese nur bei Bedarf zum Überholen verlassen werden darf. Weiterlesen…

Stoppt den SUV-Crossover-Bullshit-Wahn, bitte

crossover-wahn-suv

Es bricht wieder die Zeit an, in der jeder Hersteller zeigt, wie toll er doch ist und neue Autos als Skizze in die Welt hinaus verteilt. In seltenen Fällen ist das wirklich eine schöne Skizze, die einem das Wasser im Mund zusammen laufen lässt. In den meisten Fällen allerdings, ist es wieder nur noch ein Lückenfüller SUV-Crossover, der eine Lücke füllen soll, die in den meisten Augen gar nicht existierte. Warum, bitte?! Warum muss man jeden Geldbeutel und jede Abmessung mit einem SUV-Crossover-whatever abdecken? Macht schöne Autos! Die verkaufen sich genauso gut und einfach! Weiterlesen…

Surprise it’s an Audi – Warum der „neue“ Audi TT so gar keine Emotionen weckt

Audi TT Coup

Glorreiche Ankündigungsmails füllten Wochenlang den Posteingang. Die Mega-Neuvorstellung schien sich anzubahnen. Die dritte Generation des Audi TT. Schon gesehen? Na auch vom Hocker gefallen – so sollte es sicherlich aus der Konzernzentrale aussehen, doch außer dem neuen Innenraum fehlt der groß angekündigte Knaller. Was ist neu? Die Abmessungen und die Scheinwerfer; neudeutsch nennt man das auch Facelift, aber mit Sicherheit nicht eine „neue Generation“. Weiterlesen…

Sicherheitsrisiko Infotainment bei Nacht

toyota-land-cruiser-v8-fahrbericht-0734

Der Hype um die Digitalisierung und Vernetzung lässt sich nicht aufhalten, doch scheinbar bleibt der Sicherheitsfaktor bisher oft auf der Strecke. Insbesondere nachts stellt sich mir immer die Frage: Muss das sein? Deine Augen konzentrieren sich auf die mager beleuchtete Straße, versuchen peripher ein breites Sichtfeld abzudecken, und doch fällt es schwer, die Augen ohne Probleme offen zu halten. Die Ursache ist schnell und einfach ausgemacht: das Infotainment-System in der Mittelkonsole. Weiterlesen…