Mercedes-Benz CLS 350 Fahrbericht: Komfortable Eleganz

Mercedes-Benz CLS 350 Coupé

Mit einem Mercedes-Benz CLS Coupé verbindet man Prestige, den eindrucksvollen Auftritt. Passt da also auch „nur“ ein 4-Zylinder rein oder muss es definitiv ein Sechsender sein? Dieser Frage gehen wir im Fahrbericht des Mercedes-Benz CLS 350 Coupé nach. 

Der kleine Benziner fällt optisch nicht auf

Entfernt man die Motorenbezeichnung, dann muss selbst der Kenner genau nachschauen, welches Triebwerk hier steht. Durch die AMG Line sieht der Hyazinth-Rote CLS 350 einem deutlich stärkerem CLS 450 oder CLS 400d zum verwechseln ähnlich. Erst die CLS 53 AMG-Variante macht da einen klareren Unterschied aus. Somit fällt es auf dem Parkplatz nicht auf. Erst mit dem etwas sanfteren Motorstart durch den RSG wird klar, hier steckt ein 4-Zylinder-Benziner drin. Mit 299 PS plus EQ Boost von 10 kW ist er dabei keinesfalls schwach auf der Brust.

Fahreindruck des Mercedes-Benz CLS 350 Coupé

Durch das geringe Leergewicht – im Vergleich mit der Konkurrenz aus Bayern – sprintet das Luxus-Coupé sogar äußerst sportiv aus Kurven heraus. Allerdings ist eine sportive Fahrweise im Fall des CLS eher Fehl am Platz. Durch die sanft abfedernde Airmatic (Luftfahrwerk) lohnt es sich eher auf lange, ausgiebige Touren zu gehen und damit die Ruhe zu genießen. Wenn auch gleich die Optik eine sportliche Coupé-Erfahrung verspricht, ist es mehr eine deutlich elegantere Variante der E-Klasse. Mehr dazu auch in unserem Video-Fahrbericht.

Mercedes-Benz CLS 350 Coupé Heckansicht

48-Volt-Mild-Hybrid: RSG versus ISG

Die einzig reale Einschränkung zeigt sich auf dem Papier. Im Sinne der Effizienz kann der CLS 350 deutlich gegenüber etwa dem CLS 450 punkten. Zwar ist der ISG nochmals harmonischer als der RSG, doch Vorteile im Alltag haben beide. Insbesondere in der Stadt lässt sich der Verbrauch so auf 7,x Liter pro 100 km drücken. Durch das geringere Gewicht verglichen mit der stärkeren Motorisierung fühlt er sich teils sogar deutlich agiler an. 

Video-Fahrbericht Mercedes-Benz CLS 350 

Text/Fotos: Fabian Meßner

Kommentare wurden deaktiviert.