Neuer Skoda Scala ab 21.450 Euro bestellbar

Skoda Scala 2019 Front

Skoda hat die Preise für den neuen Skoda Scala bekanntgegeben. So startet der Mix aus Klein- und Kompaktwagen ab 17.350 Euro mit dem 1.0 TSI. Allerdings ist jene Motorisierung erst im Sommer 2019 bestellbar. Zum Marktstart stehen zwei Benziner und ein Diesel mit Leistungen von 115 bis 150 PS zur Wahl.

Die Preisübersicht des neuen Skoda Scala

Motorisierung Leistung Getriebe unverbindliche Preisempfehlung
Active Ambition Style
1,0 TSI 70 kW (95 PS) 5-Gang 17.350 €
1,0 TSI 85 kW (115 PS) 6-Gang 21.450 € 23.400 €
1,5 TSI 110 kW (150 PS) 7-Gang-DSG 25.200 € 27.200 €
1,6 TDI 85 kW (115 PS) 6-Gang 21.500 € 24.350 € 26.350 €
1,6 TDI 85 kW (115 PS) 7-Gang-DSG 23.300 € 26.150 € 28.150 €

Skoda Scala 2019 Silhouette

Marktstart des Skoda Scala ohne Basis-Benziner

Ab Markstart – und somit ab sofort bestellbar – sind folgende Motoren bzw. Ausstattungen.  Der Skoda Scala legt ab sofort mit dem 1.0 TSI mit 115 PS und manuellem 6-Gang-Schaltgetriebe los. Damit liegt der derzeitige Einstiegspreis bei ordentlichen 21.450 Euro. Weiter ist der Top-Motor 1.5 TSI mit 150 PS sowohl mit manuellem 6-Gang-Schaltgetriebe und optionalem 7-Gang-DSG verfügbar. Zum Marktstart ist auch der 1.6 TDI Turbodiesel mit 115 PS verfügbar. Auch hier direkt mit beiden Getriebevarianten also 6-Gang-Schaltgetriebe und optionalem 7-Gang-DSG.

Ausstattungsmerkmale der Ausführung Active

Die Basis-Ausstattung umfasst etwa Teil-LED-Hauptscheinwerfer, gleiches gilt auch für die Heckleuchten, welche teilweise in LED ausgeführt sind. Elektrisch einstellbare sowie beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe gehören ebenso zum Serienumfang. Weiter sind enthalten Fahrlicht- und Spurhalteassistent, Speedlimiter sowie Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion. Das Swing-Infotainment umfasst einen 6,5-Zoll-Touchscreen, zwei USB-C-Anschlüssen und einen SD-Karten-Slot.

Ausstattungsmerkmale der Ausführung Ambition

Die Ausführung Ambition lässt sich direkt an den 16 Zoll Felgen erkennen. Weiter umfasst die Ausstattung Nebelscheinwerfer, eine Klimaanlage, die Mittelarmlehne mit Ablagefach, die Bluetooth-Freisprechfunktion, ein Multifunktionslenkrad, sowie Lederelemente an Schalt- und Handbremshebel. Zudem fügt man die Parksensoren am Heck hinzu.

Ausstattungsmerkmale der Ausführung Style

Mit der aktuellen Top-Ausführung Style tritt der Scala mit 17 Zoll Felgen auf. Darüber hinaus werden LED-Heckleuchten, sowie Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht-Funktion hinzugefügt. Darüber hinaus verfügt die Ausstattung über Regensensor, automatische Innenspiegelabblendung, beheizbare Vordersitze und die Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic inklusive klimatisierbarem Handschuhfach. Das Infotainment wird mit dem Namen Bolero auf 8 Zoll Größe expandiert und verfügt dabei über acht Lautsprecher, SmartLink+ (Android Auto, Apple CarPlay, MirrorLink).

Skoda Scala 2019 Heck

Eine erste Übersicht zu den Sonderausstattungen

Das Infotainment Amundsen wird erst später erhältlich sein. Dieses kann per eingebauter eSIM auch Updates aus der Cloud herunterladen. Besonderheiten wie die elektrische Heckklappe (im Paket für 990 Euro, Einzel-Option: 350 Euro) sind erst ab der Ambition Ausführung bestellbar. Wichtige Design-Highlights wie die verlängerte Heckscheibe verstecken sich ebenfalls im Paket (für Ambition: 330 – 1.450 Euro). Für Voll-LED-Scheinwerfer ruft Skoda 860 Euro auf und das virtuelle Cockpit schlägt mit 470 Euro zu Buche.

Fotos: Skoda

Kommentare wurden deaktiviert.