Sportliches Abschiedsgeschenk: Opel Corsa GSi Fahrbericht

2018 Opel Corsa GSi

Der Opel Corsa E geht dem Ende seiner Generation entgegen und zum Abschied wird mit dem Opel Corsa GSi gefeiert. Und da blickt er auf eine lange Tradition, welche schon 1989 mit dem Corsa A begann. Was also bietet der neue Kleinwagen mit 150 PS und dem OPC-Chassis? Ein erster Fahrbericht.

2018 Opel Corsa GSi Heck

Optisch fast ein ganzer OPC

Der Opel Corsa GSi ist auf den ersten Blick ein OPC. Zumindest von vorne ähnelt er dem stärkeren, aber nicht mehr verfügbaren Bruder, deutlich. Wie ein Ei dem anderen. Der einzige Unterschied lässt sich am Heck erkennen. Der Corsa GSi stößt seine Abgase nur durch ein kleines Endrohr in die Umwelt. Erfüllt dabei durch die Überarbeitung des 1,4-Liter Turbomotors allerdings auch die Abgasnorm Euro 6d-temp.

Der Antrieb des Opel Corsa GSi

Der Motor als solches ist mehr oder weniger bekannt. Vor allem in Zahlen und Fakten. 1,4-Liter Hubraum, vier Zylinder, Turboaufladung, was in 150 PS und 220 Nm Drehmoment resultiert. Aber, und das ist der essentielle Faktor des GSi, dabei hat man es nicht belassen. Faktisch steckt fast das gesamte Chassis und Fahrwerk des Opel Corsa OPC unter dem Kleid. Das umfasst die Koni-Dämpfer, zehn Millimeter Tieferlegung, eine straffere und steifere Abstimmung (insbesondere an der Hinterachse), die 308 mm Bremsscheibe an der Vorderachse und auch passende Pneus. Ab Werk rollt der Corsa GSi auf Continental Sport Contact in 17 Zoll, optional steckt man die Michelin Pilot Sport 4 in 215/40 ZR 18 auf den Kleinwagen.

2018 Opel Corsa GSi 18 Zoll

Fahreindruck des letzten sportlichen Corsa E

Kurz zusammengefasst ist der Corsa GSi ein Corsa mit vielen OPC-Bauteilen, aber mit einem harmloseren Antrieb. Der wiederum brauch Drehzahl, erst bei über 3.000 Touren erwacht der 4-Zylinder aus dem Stadt-Verkehr-Schlaf und erkennt, seine zweite Aufgabe auf der Routes de Crêtes. Auf der wendigen Landstraße durch die französischen Vogesen kommt der GSi-Kunde auf seine Kosten. Fahrspaß in jeder Kurve, egal ob eng oder langgezogen. Und der große Vorteil dabei bleibt der Motor. Es ist genau die richtige Menge an Leistung, um Spaß zu haben und damit nicht mit der Gefahr von ständigen Blitzer-Tickets oder Kontrollverlust zu hadern. Denn insbesondere das Fahrwerk holt mehr aus dem Kleinwagen heraus, als man den nackten Zahlen abkaufen mag.

2018 Opel Corsa GSi Recaro Sitze 2018 Opel Corsa GSi Lenkrad

Video-Fahrbericht Opel Corsa GSi

Text: Fabian Meßner
Fotos: Opel

Kommentare wurden deaktiviert.