Aufgewerteter Skoda Fabia ab 13.490 Euro bestellbar

Der neue oder auch aufgewertete Skoda Fabia ist ab sofort bestellbar. Dabei fehlt zum aktuellen Basispreis von 13.490 Euro, der Fabia Combi startet bei 14.090 Euro, noch die absolute Basismotorisierung mit 60 PS starkem MPI Motor. Alle Motoren erfüllen dabei die Abgasnorm Euro 6d-temp, somit sind die TSI Motoren auch mit Otto-Partikelfilter bestückt.

Zwei Motoren in je zwei Leistungsstufen

Zur Wahl stehen für den Skoda Fabia, sowie Fabia Combi nur noch Benzinmotoren. Nicht unbedingt aufgrund der Diesel-Thematik als solches, sondern, aufgrund der geringen Stückzahlen der Dieselantriebe bisher im Skoda Fabia. Für den Marktstart bietet man den 1,0 MPI mit 75 PS (55 kW) an. Später folgt noch die 44 kW (60 PS) Variante. Beiden gleich ist dabei das manuelle Fünf-Gang-Schaltgetriebe, welches auch im stärkeren 1.0 TSI mit 95 PS (70 kW) eingesetzt wird. Erst der 1.0 TSI mit 110 PS (81 kW) wird mit einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe oder auch optionalem 7-Gang-DSG angeboten. Beide Turboaufgeladenen Dreizylinder sind mit Otto-Partikelfilter ausgestattet.

Preisübersicht Skoda Fabia

1.0 MPI 75 PS ab 13.490 EUR in Active (Ambition ab 15.390 EUR, Style ab 16.550 EUR)
1.0 TSI 95 PS ab 14.890 EUR in Active (Ambition ab 16.790 EUR, Style ab 17.950 EUR)
1.0 TSI 110 PS ab 17.790 EUR in Ambition (Style ab 18.950 EUR)
1.0 TSI 110 PS DSG ab 19.190 EUR in Ambition (Style ab 20.350 EUR)

Preisübersicht Skoda Fabia Combi

1.0 MPI 75 PS ab 14.090 EUR in Active (Ambition ab 15.990 EUR, Style ab 17.150 EUR)
1.0 TSI 95 PS ab 15.490 EUR in Active (Ambition ab 17.390 EUR, Style ab 18.550 EUR)
1.0 TSI 110 PS ab 18.390 EUR in Ambition (Style ab 19.550 EUR)
1.0 TSI 110 PS DSG ab 19.790 EUR in Ambition (Style ab 20.950 EUR)

Optisch erkennt man die Aufwertung anhand der neuen Frontpartie sowie den neu gestalteten Scheinwerfern, welche optional auch in LED-Technologie erstrahlen. Ebenfalls gegen Aufpreis erhältlich sind LED-Elemente für Brems- und Schlusslicht, sowie die Nebelschlussleuchte. Innen kommen unter anderem auch zweifarbige Stoffe zum Einsatz, sowie neue kontrastierende Ziernähte und das neu gestaltete Kombiinstrument.

Skoda Fabia Serienausstattung

In der Serienausführung Active verfügt der Skoda Fabia nun über LED-Tagfahrlicht in den Hauptscheinwerfern, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe, sowie einen 4,2 Zoll großen Bordcomputer. Neben Skoda Care Connect, welches unter anderem die Pannenhilfe, sowie Info umfasst, ist auch der Fernzugriff per Skoda Connect App (im ersten Jahr kostenfrei) inbegriffen. Ebenfalls serienmäßig ist das System Swing, welches ein 6,5 Zoll großes Farbdisplay, einen SD-Slot sowie einen USB-Slot umfasst.

Ab Ambition wird das System um eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung erweitert. Die Konnektivitätslösung Smartlink+ ist ebenfalls ab Ambition inkludiert. Optional kann der Fabia zudem mit dem Fernlicht-, Spurwechsel- und Ausparkassistent geordert werden. Der Spurwechsel-Assistent warnt dabei vor Fahrzeugen im toten Winkel, greift aber nicht aktiv ein. Der Ausparkassistent nutzt die gleichen Sensoren, um etwa beim Ausparken auf sich herannahende Fahrzeuge hinzuweisen.

Fotos: Skoda

Kommentare wurden deaktiviert.