GIMS 2018: Kia Ceed Sportswagon Premiere

Nach dem Kia Ceed mit fünf Türen folgt auf dem Genfer Autosalon 2018 (GIMS) nun auch die Kombi-Variante mit „XXL-Gepäckraum“. 600 Liter fasst der neue Kompakt-Kombi und lädt damit sogar mehr zu als wesentlich größere Modelle aus dem darüber liegenden D-Segment.

Wie auch für den normalen Ceed steht der Ceed Sportswagon mit den gleichen Motoren zur Wahl. Dabei steht der 1,4-Liter Sauger mit 73 kW / 100 PS sowie der Dreizylinder 1.0 T-GDI mit 120 PS (88 kW) zur Wahl. Das bisherige Top-Modell kommt mit einem 1,4-Liter Turbomotor, welcher 103 kW / 140 PS abliefert.

Der einzige Dieselmotor kommt in den Leistungsstufen 84 kW (115 PS) oder 100 kW (136 PS). Das 1,6-Liter Aggregat hat dabei in beiden Leistungsstufen das gleiche maximale Drehmoment von 280 Nm. Alle Motoren, inklusive dem Benziner erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-temp. Die Top-Motoren sind zudem auch optional mit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verfügbar.

Foto: Kia

Kommentare wurden deaktiviert.