Honda Civic 1.6 i-DTEC Test: Diesel-Langläufer

Honda stellt den Civic aktuell in zwei Karosserie-Varianten vor. Der Limousine und dem 5-Türer. Wo genau hier die Unterschiede liegen, zeigen wir mit diesem Fahrbericht auf. Anhand des Civic 5-Türer mit dem 1,6-Liter Turbodiesel samt der optionalen 9-Gang-Automatik.

Unterschiede von Civic 5-Türer zur Limousine

Die aktuelle Civic-Generation haben wir schon mit dem empfehlenswerten VTEC Turbo gefahren und selbstverständlich in der Performance Variante namens Type R. Nun in der dritten Fassung als Diesel, der einen ruhigeren Fahrer glücklich machen soll. Sieht man einmal von der wilden und breiten Front ab. Die tritt für diese Generation sehr massig und breit auf. Am Heck geht es derweilen sehr viel dezenter zu. Hier packt die Limousine auch nochmal minimal etwas mehr an Gepäck weg als der 5-Türer.

Honda Civic 1.6 i-DTEC Elegance Heck

Fahreindruck Civic 1.6 i-DTEC

Davon abgesehen steht hier aber klar der Antrieb im Vordergrund. Der 1,6-Liter Turbodiesel bringt bei 2.000 Touren sein volles Drehmoment von 300 Nm. Die 9-Gang-Automatik liegt uns allerdings deutlich besser in Erinnerung. Der Übergang von der ersten zur zweiten Fahrstufe ist immer, absolut immer mit einem deutlich vernehmbaren Ruckeln verbunden. Auch wenn die Betriebstemperatur erreicht ist wird dies nicht besser. Das Ruckeln verschwindet dann zwar bei einem Gangwechsel von zwei in drei, aber das Anfahren bleibt unruhig. Die oberen Fahrstufen wechseln allerdings sehr sauber, ruhig und schnell die Gänge.

Honda Civic 1.6 i-DTEC Elegance Front

Der Diesel schlägt sich im Alltag mit einem Spritverbrauch von 5,4 bis 5,7 l/100km durch, es sei denn man fordert dauerhaft die Leistung auf der Autobahn ab. Dabei dröhnt der Diesel gefühlt stärker in den Innenraum als es bei der neunten Civic Generation noch der Fall war. Insgesamt bleibt der Wagen aber sehr stabil und neutral. Egal bei welcher Geschwindigkeit oder Querdynamik. 

Video-Fahrbericht Honda Civic 1.6 i-DTEC 

Text/Fotos: Fabian Meßner

Kommentare wurden deaktiviert.