Citroen C5 Aircross BlueHDI 180 Test: komfortabel wie kein Zweiter

Ein Traum von Fahrwerk. So kurz lässt sich der Citroen C5 Aircross BlueHDI 180 beschreiben. Auch nach langer Testzeit bleibt dieses phänomenale Fahrwerk im Gedächtnis und wirft die Frage auf, warum auch nicht andere Hersteller zur selben Technik greifen. Mehr dazu im Fahrbericht des Citroen C5 Aircross.

Serienmäßig komfortabel wie kein Zweiter

Das Zauberwort-Gebilde nennt sich Advanced Comfort Federung. Hinter der englisch-deutschen Bezeichnung steckt eigentlich nicht viel. Citroen verbaut lediglich zwei hydraulische Anschläge für Zug und Druck, welche auch schon der ganze Zaubertrick des Fahrwerks sind. Allerdings wird mit der neuen Federung, die zwanzig Patente zählt, auch ein größerer Federweg erreicht. Bei leichtem Druck bleiben die hydraulischen Anschläge passiv, die vertikalen Kräfte werden von Feder und Dämpfer geregelt. Die Anschläge ergeben aber insgesamt bereits hier einen größeren Federweg, sodass Unebenheiten einfach geschluckt werden.

Citroen C5 Aircross BlueHDI 180 EAT8 weiss Heck

Sind Feder, Dämpfer und hydraulischer Anschlag größeren Be- und Entlastungen ausgesetzt, arbeiten die drei Komponenten als Team zusammen. Insbesondere der Anschlag kommt hier zu Tragen, da er die Kraft absorbiert und so komplett abführt. So entsteht kein Effekt der Rückfederung. Wie sich das Ganze nun fährt ist wohl am besten mit emotionaler Berichterstattung in unserem Video-Fahrbericht zu sehen.

Video-Fahrbericht Citroen C5 Aircross BlueHDI 180

Hat die „Advanced Comfort Federung“ auch Nachteile?

Warum nicht mehr Hersteller hierauf setzen ist wohl auf den Vorteil dieses System zurückzuführen. Mehr Federweg heißt auch mehr Aufbaubewegung. Alleine die Kurvenfahrt zeigt dies im C5 Aircross deutlich, sodass viel Obermuskelkraft gefordert ist, um nicht aus den komfortablen Stühlen zu fallen. Dieser Effekt lässt sich allerdings eventuell mit der richtigen Reifenwahl etwas korrigieren. Leider setzt Citroen zum Wohle des Verbrauchs bei der 19 Zoll Bereifung auf schmale 205/55 Pneus. Idealerweise sollte man zur 18 Zoll Bereifung mit 235er Breite greifen.

Citroen C5 Aircross weiss rote Details

Davon abgesehen ist das Kompakt-SUV insgesamt sehr gemütlich, zu fahren als auch von der wohnlichen Atmosphäre im Innenraum. Der Fond wirkt allerdings für einen normal gewachsen Menschen etwas beengend. 

Text/Fotos: Fabian Meßner

Kommentare wurden deaktiviert.