Mercedes-Benz CLA 220d Coupé Fahrbericht

Das neue CLA Coupé erweitert das kompakte Produktportfolio der Daimler AG. Dabei geht man konsequent den Weg der Sportlichkeit. So zeigt das neue CLA Coupé bereits durch seine Ausrichtung einen gehobeneren Anspruch, der sich auch im ersten Fahreindruck des CLA 220d Coupé niederschlägt.

Fahreindruck Mercedes-Benz CLA 220d Coupé

Zum Marktstart ist der CLA 180d der einzige Diesel, doch weitere Motorisierungen werden folgen. Das Aufgebot wird identisch zur A-Klasse sein. Im ersten Test jedoch fokussieren wir uns auf den OM 654q, der schon in der B-Klasse begeistert hat. Der querverbaute 2,0-Liter Turbodiesel wird serienmäßig mit dem neuen 8G-DCT kombiniert. Das achtstufige Doppelkupplungsgetriebe waltet sanft, kaum merklich und macht die Reise komfortabel. Auf Knopfdruck lassen sich die Gangwechsel auch wieder etwas dynamischer gestalten. Der 190 PS starke Dieselantrieb verkraftet beides ohne Probleme. Wahlweise entspannt auf der achten Stufe bei niedrigen Touren cruisen oder etwas dynamischer durch die Kurven wedeln.

Möglich macht dies auch die serienmäßige Mehrlenker-Hinterachse, welche seitens Daimler selbst beim CLA 180d oder CLA 180 eingesetzt wird. Ein großes Unterscheidungsmerkmal etwa zur A-Klasse Limousine. Die akutisch und schwingungstechnisch entkoppelte Hinterachse setzt das CLA Coupé ruhiger auf die Straße. So liegt das kompakte Coupé auch bei hohen Geschwindigkeiten seelenruhig auf der Autobahn. Dabei ist der große Diesel äußerst genügsam mit gerade einmal 4,5 l/100km auf den ersten Testkilometern.

CLA Coupé ist und bleibt ein Design-Statement

Das CLA Coupé ist vor allem ein Design-Statement. Breiter, länger und flacher als der Vorgänger. Die Linien sind deutlicher ausgeformt, im richtigen Blickwinkel steht man vor einem Mini-CLS. Der wiederum sieht nicht einmal nur in der AMG-Line richtig gut aus. Selbst die Progressive Ausführung steht dem CLA Coupé bereits mehr als gut. Eines der wenigen Fahrzeuge, welches auch ohne große Exterieur-Pakete einen glanzvollen Auftritt hinlegen kann. Damit die optische Unterscheidung auch perfekt wird, zeichnet sich die Shark-Nose auch nochmals durch eine geänderte Tagfahrlicht-Signatur von der A-Klasse Limousine ab. Weitere Fahrbericht auch bei mb passion.

Video-Fahrbericht CLA 220d Coupé

Text: Fabian Meßner

Fotos: Daimler AG

Kommentare wurden deaktiviert.