Volvo FL Electric: Elektro-LKW für den städtischen Lieferverkehr

Volvo FL Electric Lieferverkehr

Anfang des Jahres angekündigt und nun feiert der erste vollelektrische Volvo Truck seine Premiere. Der Volvo FL Electric ist an vorderster Front für den städtischen Lieferverkehr gedacht, kann allerdings auch für die Abfallwirtschaft sowie andere Aufgaben eingesetzt werden. Mittels modularem Aufbau deckt der Volvo FL Electric bis zu 300 Kilometer elektrische Reichweite ab.

Elektro-LKW für städtischen Lieferverkehr (auch bei Nacht)

Der großflächige Verkauf und damit Einsatz in Europa ist für das nächste Jahr seitens Volvo Trucks angesetzt.

„Wir sind sehr stolz darauf, den ersten einer Reihe vollelektrisch angetriebener Volvo Trucks zu präsentieren, die für den regulären Verkehr bereit sind. Mit diesem Modell versetzen wir Städte, die an einer nachhaltigen urbanen Entwicklung interessiert sind, in die Lage, von den Vorteilen elektrifizierter Lkw-Transporte zu profitieren.“ – Claes Nilsson, Präsident von Volvo Trucks

Göteborg bekommt Volvo FL Electric zuerst – Europa ab 2019

Wie genau sich durch den vollelektrischen Lieferverkehr die Stadt entlasten lässt, hat Volvo Trucks bereits Anfang des Jahres ausgeführt. Dabei können Geräusch-Emissionen gleichermaßen wie CO2-Emissionen lokal reduziert werden. Den Anfang macht dabei Göteborg, die Heimat von Volvo Trucks, wird wohl noch in diesem Jahr vom FL Electric profitieren. Die ersten beiden Fahrzeuge des Typs Volvo FL Electric werden vom Abfallentsorgungs- und Recyclingunternehmen Renova und von der Spedition TGM in Betrieb genommen.

Volvo FL Electric Lenkrad

„Um den Übergang sicher und reibungslos zu gestalten, werden wir ganzheitliche Lösungen anbieten, die auf den spezifischen Bedürfnissen des jeweiligen Kunden beruhen, was Fahrprofile, Nutzlasten, Verfügbarkeit, Reichweite und andere Parameter betrifft. Solche Lösungen können zahlreiche Aspekte umfassen – von der Streckenanalyse über die Batterieoptimierung bis hin zu Service und Finanzierung. Volvo Trucks arbeitet eng mit verschiedenen Anbietern von Ladestationen zusammen. Wie immer besteht das Ziel darin, den Kunden zu maximaler Mobilität und Produktivität zu verhelfen.“ – Jonas Odermalm, Volvo Trucks Produktstrategie Volvo FL und Volvo FE

Volvo FL Electric E-Motor

Die Fakten zum Volvo FL Electric

  • Vollelektrisch angetriebener Lkw für den Lieferverkehr, die Abfallwirtschaft und andere städtische Aufgaben, 16 Tonnen Gesamtgewicht
  • Antriebsstrang: Elektromotor mit 185 kW Maximalleistung / 130 kW Dauerleistung, Zweiganggetriebe, Gelenkwelle, Hinterachse. Max. Drehmoment Elektromotor 425 Nm. Max. Drehmoment Hinterachse 16.000 Nm
  • Energiespeicherung: 2-6 Lithium-Ionen-Batterien mit insgesamt 100-300 kWh
  • Reichweite: bis zu 300 km
  • Ladevorgang: Wechselstromaufladung am Stromnetz (22 kW) oder Gleichstrom-Schnellaufladung über CCS/Combo2 für bis zu 150 kW
  • Ladedauer: von leeren bis vollgeladenen Batterien: Schnellaufladung 1­2Stunden (Gleichstromaufladung), Nachtaufladung bis zu 10 Stunden (Wechselstromaufladung) bei einer maximalen Batteriekapazität von 300 kWh

Volvo FL Electric Elektro-LKW

„Um beispielsweise zu gewährleisten, dass die Rohstoffe für Batterien verantwortungsbewusst gefördert werden, arbeitet die Volvo Group mit dem Netzwerk ‚Drive Sustainably‘ zusammen, das diesen Aspekt überwacht. Zudem wirkt die Volvo Group an verschiedenen Projekten mit, bei denen Batterien aus elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen als Energiespeicher wiederverwendet werden. Noch sind nicht alle Fragen zum Umgang mit Batterien gelöst, aber wir arbeiten sowohl intern als auch gemeinsam mit anderen Akteuren daran, die Entwicklung voranzutreiben und die nötigen Lösungen zu finden.“ – Jonas Odermalm

Fotos: Volvo Trucks

Kommentare wurden deaktiviert.