BMW X5 kommt als Plug-in-Hybridfahrzeug mit 313 PS

bmw-x5-xDrive40e-plug-in-hybrid-06

Im Herbst wird BMW den BMW X5 xDrive40e als Plug-in-Hybridfahrzeug mit 313 PS Systemleistung auf den Markt bringen. Der SAV ist nach dem BMW i8 das zweite Modell mit dieser Antriebstechnologie.

Im vergangenen Frühjahr zeigte BMW auf der New York International Auto Show sein Concept-Car X5 eDrive mit Plug-in-Hybridtechnologie. Die zu dieser Zeit angegebenen Leistungsdaten stimmen mit den gestern bekanntgegeben weitestgehend überein und auch beim Design ist man dem Concept-Car treu geblieben.

bmw-x5-xDrive40e-plug-in-hybrid-12

Angetrieben wird der X5 von einem Vierzylinder-Benzinmotor mit einer Leistung von 245 PS und zusätzlich kommt ein Elektromotor mit 113 PS zum Einsatz. Beide Motoren erreichen eine Systemleistung von 313 PS (230 kW) und eine maximale Geschwindigkeit von 210 km/h. Rein elektrisch ermöglicht der SAV immerhin 120 km/h.

bmw-x5-xDrive40e-plug-in-hybrid-03

Beim Verbrauch gibt der Hersteller rund 3,3 Liter und einen Stromverbrauch von rund 15,4 kWh auf 100 km an. Die rein elektrische Reichweite liegt bei bis zu 31 km. Für den Elektromotor steht eine Lithium-Ionen-Batterie mit 9,0 kWh Kapazität zur Verfügung, welche unter dem Gepäckraum verstaut wurde. Aufgeladen werden kann diese in etwas über 2,5 Stunden. Entweder an der Haushaltssteckdose, der Wallbox oder über den Typ 2 an öffentlichen Ladesäulen.

In diesem Jahr wird Volvo seinen XC90 und Audi seinen Q7 zum Kauf anbieten. Damit wäre der BMX X5 xDrive40e das dritte Modell als Plug-in-Hybrid in dem Fahrzeugsegment. Beim Preis könnte dieser bei über 66.000 Euro liegen.

Fotos: BMW

Kommentare wurden deaktiviert.