Vorstellung: Der neue BMW X1 (F48)

bmw-x1-f48-xDrive20d-weiss-90183719

Bisher wurden über 730.000 Modelle des BMW X1 verkauft, darin soll oder besser gesagt wird auch der neue BMW X1 (F48) nahtlos anknüpfen. Das kleinste SUV der BMW-Familie will „Sports Activity Vehicle“ also SAV genannt werden, denn der neue BMW X1 ist für den aktiven Lifestyle und passt sich mit den Vierzylinder-Motoren genauesten seinem urbanen Umfeld an.

bmw-x1-f48-xDrive20d-weiss-90183726

Wahlweise mit Frontantrieb oder inzwischen zur Effizienz hin optimierten Allradantrieb xDrive (elektrisch gesteuerte Lamellenkupplung) übertragen die Kräfte der Vierzylinder-Motoren. Wenn der neue BMW X1 im Oktober 2015 bei den Händlern steht, dann mit folgenden Motoren:

bmw-x1-f48-xDrive25i-blau-90183387

Mit 231 PS (350 Nm) als BMW X1 xDrive25i, sowie als xDrive20i mit 192 PS (280 Nm) oder mit dieser Motorisierung auch als sDrive20i (nicht für Deutschland), sodass die 192 PS nur auf die Vorderachse übertragen werden. Der stärkste Diesel leistet ebenfalls 231 PS (450 Nm) und hört auf den Namen BMW X1 xDrive25d, der xDrive20d leistet mit 190 PS (400 Nm) noch ausreichend genug Leistung, der sDrive18d mit 150 PS (330 Nm) wird dahingegen nur den Wenigfahrern ausreichen.

bmw-x1-f48-xDrive25i-blau-90183385

bmw-x1-f48-xDrive20d-weiss-90183691

Zur Steigerung von Fahrkomfort und gleichzeitiger Abdeckung der Sportlichkeit wurde das Fahrwerk neu entwickelt, dies soll ihn gegenüber den Wettbewerbern besonders hervorstechen lassen. Genauso seine Optionspakete wie etwa die Voll-LED-Scheinwerfer, die dynamischen Dämpfer, das Head-Up-Display und der Driving Assistant Plus. Letzteres umfasst die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, Spurverlassenswarnung, Stauassistent sowie Auffahr- und Personenwarnung mit City-Anbremsfunktion. Der neue BMW X1 ist zudem (SUV-untypisch) in die Höhe gewachsen. Er überragt seinen Vorgänger um 53 Millimeter, dabei wurde auch die Sitzposition des Fahrers um 36 Millimeter angehoben, im Fond sitzt man nun 64 Millimeter höher. Passagiere auf der Rückbank dürfen sich auch über 37 Millimeter mehr Beinfreiheit freuen oder wenn die optional verschiebbare Rückbank geordert wird, um bis zu 66 Millimeter.

bmw-x1-f48-innenraum-90183682

505 Liter Kofferraumvolumen offeriert der neue BMW X1, dass sind 85 Liter mehr als zuvor, kein Wunder bei den größeren Ausmaßen. Maximal steckt der neue Bimmer so 1.550 Liter weg. Serienmäßig bekommt der Fahrer eine Klimaanlage, ein Audiosystem mit USB- und Aux-in Anschluss, sowie das iDrive Bediensystem (6,5 Zoll Bildschirm). Weiter lassen sich die Modelle durch Advantage, Sport Line, xLine und M Sport definieren.

bmw-x1-f48-kofferraum-90183710 bmw-x1-f48-kofferraum-90183707

Modell xLine: BMW Niere mit Stäben, deren Front in Aluminium matt ausgeführt ist. Akzente in Silber matt für die Lufteinlässe, die Schwellerleisten und den Unterfahrschutz betont. Stoff-/Ledersitze in der Farbkombination Granitbraun/Schwarz mit
schwarzen Akzenten sowie Interieurleisten in Schwarz hochglänzend mit Akzentleisten in Perlglanz Chrom.

bmw-x1-f48-innenraum-90183676

Modell Sport Line: schwarze Stäbe für die BMW Niere, Lufteinlässe mit Akzenten in Schwarz hochglänzend und ein Unterfahrschutz in Schwarzsilber, dessen Einleger ebenso wie die Schwellerleisten in Wagenfarbe lackiert sind. Schwarze Sportsitze mit wahlweise roten oder grauen Akzenten und Interieurleisten in den Varianten Schwarz hochglänzend oder Aluminium mit Akzentleisten in Korallrot matt.

bmw-x1-f48-innenraum-90183360

Modell M Sport: M Aerodynamikpaket, 18 Zoll beziehungsweise optional 19 Zoll M Leichtmetallräder. Sportsitze in anthrazitfarbener Stoff-/Alcantaraausführung mit blauen Akzenten und Interieurleisten in der Variante Aluminium Hexagon mit Akzentleisten in Blau
matt. M Lederlenkrad und einen BMW Individual Dachhimmel in Anthrazit.

bmw-x1-f48-innenraum-90183353

bmw-x1-f48-xDrive20d-weiss-90183694

Preisübersicht zum neuen BMW X1 (F48):

Serienausstattung ab 29.950 Euro, Advantage ab 31.050 Euro, Modell xLine ab 33.200 Euro, Modell Sport Line ab 33.200 Euro und Modell M Sport ab 35.150 Euro.

Motorisierung sDrive18i ab 29.950 Euro, Basisdiesel sDrive18d ab 32.900 Euro. Der Startpreis für den xDrive25d (Steptronic) liegt bei 42.500 Euro, der xDrive25i kostet ebenso mindestens 42.500 Euro.

bmw-x1-f48-xDrive20d-weiss-90183692 bmw-x1-f48-xDrive20d-weiss-90183688 bmw-x1-f48-xDrive20d-weiss-90183687

Fotos: BMW

2 Gedanken zu “Vorstellung: Der neue BMW X1 (F48)

  1. Pingback: BMW erweitert Plug-in Hybrid Angebot um X1 und X3 > News > BMW Plug-in Hybrid, BMW X1, BMW X3, Plug-in Hybrid, SUV > Autophorie.de

  2. Pingback: Das andere SUV: Lexus NX 200t F Sport im Fahrbericht > Fahrberichte > 2.0-Liter Turbomotor, Allrad, Kompakt SUV, Lexus, Lexus NX, Lexus NX 200t, Lexus NX F Sport, Lexus Turbomotor > Autophorie.de

Kommentar verfassen