Neuer Peugeot 3008: SUV mit cleverer City-Innovation

Neuer Peugeot 3008

Respekt nach Frankreich für den neuen Peugeot 3008. Ausgehend vom aktuellen Modell hat der PSA Konzern ein komplett neues SUV / Crossover Modell vorgestellt, welches zuvor noch eine Art MPV war. Das hat Renault mit dem Espace auch gemacht, doch Peugeot packt dem neuen 3008 noch ein paar Innovationen an Board, die sich im Kofferraum verstecken.

Neuer Peugeot 3008 fahrend

Neuer Peugeot 3008 bringt clevere Extras für die Stadt

Gemeint ist damit ein kleines, elektrisches Transportmittel, welches während der Fahrt geladen wird. Der Tretroller (e-Kick) bzw. das Klapprad (e-Bike) werden beide elektrisch unterstützt und sind im Kofferraum als ergänzende Mobilitätslösung platziert. Audi hatte etwas ähnliches für den Q3 in China als Studie vorgestellt. Peugeot bringt es bis Ende 2016 in Serie. Chapeaux nach Paris.

neuer-peugeot-3008-bilder-9

Neues i-Cockpit für den neuen 3008

Neben der ganz klaren neuen Optik und Ausrichtung auf Crossover, stellt sich im Peugeot 3008 auch das neue i-Cockpit vor. Die erste Generation wurde mit dem Peugeot 308 vorgestellt, nun folgt die nächste Evolutionsstufe. Das Cockpit ist extrem aufgeräumt und wird von zwei Screens bestimmt. Direkt hinter dem Lenkrad die wichtige Einheit für Tachoanzeigen, aber auch die Navigation. In der Mitte ein mit 8 Zoll nicht unbedingt gewachsenes Touch-Display, welches alle notwendigen Funktionen von der Klimaanlage bis hin zur Audio-Steuerung und Navi-Einstellung übernimmt. Die geschwungene Zierleiste ist ein richtiger Augenschmaus in der Mittelkonsole. Hinzu wird der Innenraum mit satiniertem Chrom, Dekorflächen im Carbon- und Textillook garniert.

neuer-peugeot-3008-bilder-4

neuer-peugeot-3008-bilder-3

Neuer Peugeot 3008 nicht mehr wiederzuerkennen

Äußerlich ist der Peugeot 3008 nur noch am Namen zu erkennen. Fast kein Stein blieb hier auf dem anderen. Die Front wirkt aggressiv, wie es sich für einen Löwen gehört, bereit zum Sprung. Das Heck hingegen ist eher zurückhaltend, fast schon SUV-typisch gestaltet. Besonders heraussticht eben die Front mit der eindrucksvoll gestalteten Motorhaube und dem extrem betonten Kühlergrill durch zahlreiche Sicken, sowie Vertiefungen und Erhebungen.

neuer-peugeot-3008-bilder-8

Neuer Peugeot 3008 zwar taff, aber nur mit Frontantrieb

Obwohl es den Peugeot 3008 nur mit Frontantrieb gibt, versprechen die Franzosen durch diverse Elektroniksysteme ein „auch abseits ausgetretener Pfade geländegängiges“ Fahrzeug. Verantwortlich dafür ist die Grip Control (Normal, Schnee, Matsch, Sand, ESP Off), eine Erweiterung der Antischlupfregelung, im Fall des 2008 DKR hat es mit Zweiradantrieb gut funktioniert durch im realen Leben sollte man hierfür skeptisch bleiben.

neuer-peugeot-3008-bilder-6

Die Motoren starten mit den 1,2-Liter Dreizylinder-Motoren mit 130 PS und enden bei den Benzinern auch schon wieder mit dem THP 165 mit Automatikgetriebe. Dieselmotoren bietet PSA deutlich mehr für den Peugeot 3008 an an. Da startet der 1,6-liter BlueHDI mit 120 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe über die 2,0-Liter Motoren mit 150 oder 180 PS.

neuer-peugeot-3008-bilder-5

Leichter, cleverer und noch dieses Jahr

Neben einer optionalen Anlage von Focal, einem französischem Audio-Hersteller, bietet der neue Peugeot 3008 auch diverse Fahrassistenten. Darunter ist selbstredend eine Schildererkennung, Fernlichtassistent, sowie ein adaptiver Tempomat, der wichtige Notbremsassistent und eine Rückfahrkamera mit 360 Grad Vogelperspektive.

neuer-peugeot-3008-bilder-9

Die Heckklappe öffnet sich optional per Fußgeste und gibt einen Laderaum von 520 liter frei. Die Ladekante gibt Peugeot als „besonders niedrig“ an. Durch die EMP2 Plattform spart der neue 3008 auch an Gewicht ein, rund 100 Kilogramm, was das Leergewicht mit dem kleinsten Motor auf 1.325 Kilogramm drückt. Nicht übel für ein Kompakt-SUV.

neuer-peugeot-3008-bilder-2

Die Premiere ist auf dem Pariser Autosalon, die Markeinführung kurz danach im Herbst / Winter 2016.

Fotos: Peugeot

Kommentare wurden deaktiviert.