Skoda Superb iV ab 41.590 Euro bestellbar

Skoda hat die Bestellbücher für den ersten Plug-in Hybrid geöffnet. Der Superb iV ist dabei generell schon gut ausgestattet, kann aber auch noch in höheren Ausführungen sowie auch der Sportline bestellt werden. Serienmäßig ist beispielsweise bereits das adaptive Fahrwerk DCC, ein Navigationssystem, Wireless CarPlay als auch eine 2-Zonen-Klimaanlage an Board.

Der Plug-in Hybrid Antrieb im Skoda Superb iV

Der Superb iV setzt auf die Kraft von zwei Herzen. Der 1.4 TSI Benziner von 115 kW (156 PS) wird um einen Elektromotor (im 6-Gang-DSG verbaut) von 85 kW (116 PS) verstärkt. Am Ende steht eine Systemleistung von 160 kW (218 PS), als auch ein niedriger CO2-Ausstoß, sowie durch die 13 kWh Batterie eine rein elektrische Reichweite von bis zu 56 Kilometern (WLTP-Zyklus). Skoda legt ab Werk das Ladekabel für die Schuko-Steckdose (10A) bei. Optional kann auch ein Mode-3-Ladekabel (Typ 2, 16A) für 150 Euro geordert werden.

Limousine ab 41.590 Euro, Superb Combi iV ab 42.590 Euro

Sowohl Limousine als auch Combi sind in den Ausstattungen Ambition, Style, L&K sowie Sportline zu bekommen. Der Preisunterschied zwischen den Karosserievarianten beträgt immer 1.000 Euro, abgesehen von der Sportline, wobei der Combi 1.100 Euro mehr kostet. Die Serienausstattung Ambition umfasst unter anderem neben den bereits genannten auch den Frontradarassistent mit Notbremsfunktion, Parksensoren hinten, das Navigationssystem Amundsen mit 8 Zoll Bildschirm. Infotainment Online ist dabei ein Jahr kostenfrei mit dabei.

Superb iV in den Ausstattungen Style, L&K und Sportline

Style legt ab 44.490 Euro los und bietet darüber hinaus Matrix-LED-Scheinwerfer, LED-Technik bei den Rückleuchten, eine elektrische Heckklappe, sowie beheizbare Vordersitze. Die etwas luxuriöse Ausführung L&K legt bei 47.250 Euro los und bietet neben 18 Zoll Fegen, die getönten Seitenscheiben ab der B-Säule, Ledersitze, Ambientebeleuchtung, sowie ein Soundsystem mit elf Lautsprechern und Parksensoren rundum. Die Sportline für ab 47.690 Euro basierend auf der Style Ausführung etwa schwarze Details am Exterieur hinzu, sowie 19 Zoll Räder, als auch Voll-LED-Rückleuchten. Innen wiederum sieht man Alcantara-Leder-Sportsitze und diverse Kontrastnähte.

Von den Preisen kann mit Umweltbonus plus staatliche Förderung noch bis zu 3.285 Euro abgezogen werden. Nicht zuletzt qualifiziert sich der Superb iV auch für das E-Kennzeichen und die Dienstwagenregelung von 0,5%.

Fotos: Skoda

Kommentare wurden deaktiviert.