Erwachsen geworden: Mercedes-Benz CLA Shooting Brake Premiere

2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Digitalweiß Heck

Auf das Coupé folgt die praktische Variante. Premiere für den neuen Mercedes-Benz CLA Shooting Brake, der schon die neue, markante Nase vom Coupé mit auf den Weg bekommt, aber am Heck nochmal eine völlig neue Design-Richtung einschlägt. Ein erster Eindruck des neuen CLA Shooting Brake, als auch der wichtige Vergleich mit dem Vorgänger.

2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Sonnengelb Heck

Neuer CLA Shooting Brake: noch schöner aber mit höherer Ladekante

Der CLA Shooting Brake soll, wie das Coupé auch, ein „Designerstück“ sein, im direkten Vergleich aber mit mehr Platz für besonders spontane Ausflüge. Bei all dem steht er auch für die „sinnliche Klarheit“, welche Chef-Designer Wagener seit mehreren Jahren ankündigt. Die Seitenlinie ist dabei aufgeräumt, doch noch nicht so glatt wie beim Mazda3. Im Vergleich mit dem Coupé ist besonders das Heck nochmals eine neue Interpretation. Die LED-Heckleuchten sind an das Coupé angelehnt, das Heck zieht sich ähnlich lang wie am Coupé. So entsteht eine sehr steile Heckscheibe, geschwungene, runde Kurven, ganz ein sportlicher Kombi eben. Auffällig im Vergleich zum Vorgänger ist die nun höhere Ladekante, da man die Heckklappe vom Nummernschild befreit hat und dieses nun in die Heckschürze packt. Dadurch entsteht ein feinerer, sauberer Auftritt, doch die Funktionalität leidet darunter. Auch der „Griff in die Heckschürze“, die somit nochmal nach oben angezogen wird, sieht weniger sportlich aus.

Interieur baugleich mit CLA Coupé

Innen zeigt sich der CLA Shooting Brake geräumiger als zuvor, wenn auch nur marginal. Das Interieur selbst ist identisch mit dem CLA Coupé. Technisch kommt neben MBUX, was so auch in der A-Klasse verfügbar ist, gegen Aufpreis auch noch der MBUX Interieur-Assistent (erkennt Gesten) hinzu. Die Individualisierung gelingt durch die Ausstattungslinien Progressive bzw. AMG Line, welche nicht nur das Exterieur, sondern auch das Interieur dementsprechend verändern. Weiter lässt sich durch die Internet-Anbindung von MBUX durch das Downloaden von Apps das System auch stetig erweitern. Gebaut wird der CLA Shooting Brake wie sein Vorgänger im Werk Kecskemét in Ungarn und kommt im September 2019 auf den Markt.

2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Sonnengelb Draufsicht

Nun ist der CLA Shooting Brake endlich erwachsen geworden

Vom Design ist der CLA Shooting Brake dem CLA Coupé bis zur B-Säule identisch. Von dort aus steigt die Fensterlinie im Vergleich nochmal an, um den Einstieg in den Fond zu erleichtern. Im Vergleich zum Vorgänger ist der Wagen um 48 mm in der Länge und 53 mm in der Breite gewachsen in der Höhe hat er um 2 mm abgenommen. Im Gegenzug zur nun höheren Ladekante hat man durch die Umgestaltung des Heck zumindest die Ladeöffnung signifikant von 635 auf 871 Millimeter vergrößern können. Die Heckklappe lässt sich mit den entsprechenden Extras auch berührungslos öffnen.

2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Sonnengelb Kofferraum

Sportliches Fahrwerk serienmäßig

Vom Fahrwerk wird dem CLA Shooting Brake die sportlichere Grundauslegung zu Teil, die auch das CLA Coupé inne hat. Soll heißen die breitere Spur (im Vergleich zum Vorgänger) aber auch die serienmäßige Mehrlenker-Hinterachse. Die Radaufhängungen sind nicht nur auf exakte Führung, sondern mit akustisch und schwingungstechnisch entkoppelten Achslenkern hinten und Hydrolagern vorn auch auf Abroll- und Geräuschkomfort ausgelegt. Ein groß dimensionierter Stabilisator reduziert die Seitenneigung. Optional ist dabei auch die Verstelldämpfung verfügbar. Die Felgen reichen von 16 bis 19 Zoll mit den Raddimensionen 205/60 R16 bis 225/40 R19. Die Motoren sind identisch mit dem CLA Coupé, allerdings werden die Preise nochmal leicht angehoben werden. Weitere Infos im Detail zu diesen und weiteren Themen bei mb passion.

2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118

Die wichtigsten Maße (in mm) des neuen CLA Shooting Brake im Überblick

Länge: 4.688 (+48)
Breite: 1.830 (+53)
Breite inkl. Außenspiegel: 1.999 (-33)
Höhe: 1.442 (-2)
Radstand: 2.729 (+30)
Spur v/h: 1.612 (+63) / 1.602 (+55)

Kopffreihheit v/h: 1.025 (+9) / 955 (+8)
Beinraum v/h: 1.062 (-1) / 861 (+1)
Laderaumbreite: 1.394 (+66)
Laderaumtiefe: 1.054 (+51)
Breite Laderaumöffnung: 871 (+236)
Kofferraumvolumen: 505 (+10) Liter

2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Cockpit 2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Rückbank 2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Sitze 2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Digitalweiß Rückleuchte 2019 Mercedes-Benz CLA Shooting Brake X118 Digitalweiß Front

Fotos: Daimler AG

Kommentare wurden deaktiviert.