24h Rennen Nürburgring: Der Sonntag in Bildern

nürburgring-nordschleife-24h-rennen-sonntag-7286

Das Ende der 24 Stunden am Nürburgring ist gekommen. Die Karten wurden zum Ende noch einmal ordentlich durchgemischt. In der Nacht sind beide BMWs von MarcVDS ausgeschieden, Phoenix Racing dominierte weiterhin das Feld von der Spitze aus im R8 LMS, nur dahinter, dort wurd gekämpft bis kurz vor Schluss. Audi holt damit auch am zweiten Rennwochenende einen Sieg nach 24 Stunden Renndistanz. Erst Le Mans, jetzt Nürburgring.

nürburgring-nordschleife-24h-rennen-sonntag-7461

Nach 159 Runden (neuer Rekord) waren sie rum. 24 Stunden durch die Grüne Hölle. Die Anfangsphase war mörderisch, die Nacht im Vergleich eher unauffällig und die Morgendämmerung sowie der Vormittag sorgte für wildes Gewusel in der Box.

nürburgring-nordschleife-24h-rennen-sonntag-7074

Deutlich detailreichere Berichte findet ihr auf mein-auto-blog, wo quasi non-stop neue Berichte erscheinen. Wohl auch noch weit bis nach den 24 Stunden.

nürburgring-nordschleife-24h-rennen-sonntag-7146

Podium:

Platz 1: #4 – Phoenix Racing im Audi R8 LMS ultra
Platz 2: #1 – Black Falcon Team Reissdorf Alkoholfrei SLS AMG GT3
Platz 3: #22 Rowe Racing SLS AMG GT3

Dahinter reiht sich ein die Nummer 44 Falken Motorsports Porsche GT3 R, Nummer 007 um Aston Martin Racing, bis auf den sechsten Platz durchgereicht wurde der Schubert Z4 GT3. Felix Baumgartner (#502) ist mit seinem Team auf einen respektablen neunten Platz gefahren.

nürburgring-nordschleife-24h-rennen-sonntag-7086

Kommentare wurden deaktiviert.