Kein zahmes Kätzchen: Jaguar XE S im Test

jaguar-xe-s-test-6

Es ist ein ewiger Kampf in der sportlichen Mittelklasse und allen wollen sich mit dem BMW 3er messen. Jedes Jahr auf ein Neues kommt mindestens einer und fordert den Primus heraus, so auch der Jaguar XE S. Teils nutzt die Katze mit der ZF 8HP45 8-Stufen-Automatik sogar das gleiche Getriebe, wie der BMW. Preislich macht es kaum einen Unterschied, ob man sich für einen Jaguar XE S oder den BMW 340i entscheidet, denn nur auf den ersten Blick ist der Bayer günstiger, bekanntermaßen kostet jedes Extra einen saftigen Aufpreis. Weiterlesen…

Wer wird Europa’s Auto des Jahres 2016?

vw-passat-alltrack-larissa-video

Wer folgt dem Peugeot 308 (2014) und dem VW Passat (2015) auf den Thron des Car of the Year Award? Jedes Jahr vergibt eine Jury von „nicht unbedingt Autombil-Journalisten“ den Preis für das Auto des Jahres in Europa. Aus insgesamt 35 Nominierten stehen nun die sieben Finalisten fest, wer davon die besten Chancen hat in einer kurzen Analyse. Weiterlesen…

Video-Fahrbericht Jaguar XE 20d R-Sport

jaguar-xe-20d-r-sport-testbericht-7232

Die Raubkatze namens Jaguar XE will die Mittelklasse aufmischen. Mit der Konkurrenz um BMW 3er und Mercedes-Benz C-Klasse hat es der sehr später Nachfolger des gescheiterten Jaguar X-Type nicht einfach. Im Video-Fahrbericht geben wir unsere Eindrücke von einer Probefahrt im neuen Jaguar XE 20d wieder. Jene tut auch gleich die Probleme des neuen Jaguar XE auf. Weiterlesen…

Erster Fahreindruck: Jaguar XE 20d

jaguar-xe-20d-r-sport-testbericht-7216

Mercedes-Benz C-Klasse, Audi A4 und den dynamischen BMW 3er im Fokus will der Jaguar XE in der Klasse der Mittelklasse-Limousinen nun mitmischen. Eine erste Testfahrt im neuen Jaguar XE 20d (R Sport) hinterlässt einen überraschend positiven Eindruck, doch zeigt sie auch die Probleme des Engländers auf. Weiterlesen…

Vorschau auf den neuen Jaguar XF

JAGUARXF_S_Hero_02

Bevor der neue Jaguar XF seine Premiere auf der New York Auto Show feiern wird, will die Marke ihn am 24. März durch London fahren lassen. Höhepunkt dabei eine Show-Inszenierung mittels einer Wasser-Überquerung in den Londoner Docklands. Hier und heute bekommen wir bereits zwei Bilder der zweiten Generation des Jaguar XF geliefert. Eine Draufsicht, sowie einen Blick in den Innenraum. Weiterlesen…

Komplett neuer Jaguar XF kommt noch 2015

Nahaufnahme Jaguar XF Heck

Der neue Jaguar XE ist kaum fertig entwickelt, da steht auch schon die Modellüberarbeitung des Jaguar XF ins Haus. Auf der New York Auto Show im kommenden April soll die neue Katze vorgestellt werden, bereits im Herbst 2015 soll der neue Jaguar XF dann bei den Händlern stehen. Die schnelle Entwicklung und Produktion wird durch die neue Plattform ermöglicht und soll auch weiterhin schnell neue Modelle auf den Markt bringen. Weiterlesen…

Jaguar XE SVR: Angriff auf M3 und C63

JAGUAR_XE_S_DYNAMIC_03

Bereits im Sommer nächsten Jahres lässt sich der Jaguar XE hierzulande käuflich erwerben. Bisher gibt es nur die Bestätigung zum Jaguar XE S, der mit seinem V6 Supercharged allerdings nicht die angepeilte 300 km/h-Marke knacken kann. Da kommt noch was namens Jaguar XE SVR. Die Frage ist, wie hoch wird die Leistung sein? Britische Konkurrenz für den BMW M3 und den Mercedes-AMG C63. Weiterlesen…

Jaguar zeigt die neuen Ingenium Vierzylinder im Detailvideo

JAGUAR_XE_S_04

Bisher war für die neue Mittelklasse-Limousine Jaguar XE nur klar, dass der XE S mit dem 340 PS starken V6-Motor aus dem Jaguar F-Type versorgt wird. Details über die Ingenium-Motoren war noch nicht wirklich bekannt. Nun gibt Jaguar weitere Infos über die neuen Vierzylindermotoren bekannt. Zwei Diesel mit 163 (380 Nm) und 180 PS (430 Nm), sowie zwei Benziner mit 200 (280 Nm) und 240 PS (340 Nm). Die strikte EU6-Abgasnorm wird bei allen Motoren erfüllt. Weiterlesen…

Ab Sommer 2015: Jaguar XE ab 36.450 Euro

JAGUAR_XE_S_DYNAMIC_02

Mit dem neuen Jaguar XE steigt der Jaguar Land Rover Konzern in die Mittelklasse ein, Mit dem Startpreis von mindestens 36.450 Euro für den 200 PS Benziner ist er gut positioniert auf gleicher Stufe mit ähnlichen Premium-Modellen. Das erhöht allerdings auch den Druck, denn wer genauso viel kostet muss auch genauso viel Leisten und sich beweisen. Pure, Prestige, Portfolio, R-Sport und S sind die fünf verschiedenen Modelllinien. Noch fährt der Jaguar XE mit seinem 340 PS Motor nur 250 km/h – es heißt da kommt noch etwas bis 300 km/h. Weiterlesen…