Skyactiv Chassis des neuen Mazda MX-5

skyactiv-chassis-next-generation-mazda-mx5 (2)

Auf der New York Auto Show hat Mazda das neue Chassis des kommenden MX-5 gezeigt. Es bleibt beim klassischen Setup: Motor vorne, Antrieb hinten. Der Motor sitzt leicht versetzt hinter der Vorderachse, dass es als „front-mid-engined“ kategorisiert wird. Eine Gewichtsverteilung von 50:50 erfreut das Fahrerherz, auch wenn der neue MX-5 gerade einmal knapp 100 PS in der Einsteigervariante leisten wird.

Der Schwerpunkt soll mit der nächsten Generation weiter hinten und tiefer denn je sitzen. Auch mit der Position des Fahrersitzes wird derzeit noch experimentiert.

„The original concept behind the MX-5 was so simple; to offer the pure joy of a lightweight sports car that moves precisely as the driver intends.“ – Takashi Yamanouchi, Vorstandsvorsitzender Mazda

Noch in der Entwicklung gibt Mazda trotzdem preis, dass es das Verwindungs-steifste Chassis sein, sowie hohe Crash-Standards erfüllen soll. Dazu wurde das Gewicht um knapp 100 Kilogramm gesenkt. Mit einem Stahldach wie bei der aktuellen 25th Anniversary Edition steht das Gewicht also bei 1076 Kilogramm, mit einem Stoffdach würde der Wert nah an die 1 000 kg Marke kommen.

skyactiv-chassis-next-generation-mazda-mx5 (3)

Noch ist es ruhig um die möglichen Motoren, die frische Mehrlenker Hinterachse kann aber so einiges an Leistung auf die Straße bringen, so viel ist sicher. Wir können nur abwarten, was Mazda daraus machen wird.

Image converted using ifftoany

Fotos: Mazda / autocar