Mehr Hubraum als Verstand: Chevrolet Camaro V8 Test

50 Jahre lang begeistert der Chevrolet Camaro schon die Amerikaner. Die sechste Generation kann nun – in meinen Augen – endlich mit der Ikone von 1967 mithalten. Ein Pony Car für einen, aus deutscher Sicht, Spottpreis mit einem Dampfhammer von Motor unter der ewig langen Motorhaube. 453 Pferde, die nur darauf warten die Hinterräder zu zerreißen. Weiterlesen…

Muskeln zeigen: Der neue Chevrolet Camaro ZL1

2017 Chevrolet Camaro ZL1 Front

Die Amerikaner verstehen es, einen großen Auftritt hinzulegen. So wie es der neue 2017 Chevrolet Camaro ZL1 macht, könnte man denken das 648 PS (477 kW) starke Muscle Car würde die gesamte deutsche Sportwagen-Konkurrenz im Regen stehen lassen. Dicke Backen, dicke Schlappen und er 6,2-Liter V8 Supercharged Motor aus der Corvette Z06. Nur etwa 10 PS schwächer eben, doch mit 868 Newtonmeter Drehmoment noch immer gewaltig. Geschaltet wird manuell! Oder mit der neuen 10-Gang-Automatik. Weiterlesen…

Die fünf effizientesten V8-Motoren

mercedes-amg-sls-roadster-final-edition-motor

V8-Motoren sind nicht nur vom Aussterben bedroht, sie werden still und heimlich ausrangiert. Downsizing und der hohe Einsatz von Turbolader soll sie ersetzen können. Doch es gibt auch V8-Motoren, die sich in puncto Effizienz vergleichen lassen und sogar akzeptable Werte aufstellen. So schlimm sind die Spaßbringer mit acht Töpfen überhaupt nicht. CNET hat eine kleine Top 5 der effizientesten V8-Motoren zusammengestellt. Darunter vier deutsche Modelle und ganz an der Spitze rangiert ein Modell aus den USA. Weiterlesen…

GT3-Straßenvariante des Mercedes-AMG GT kommt

mercedes-amg-gt-black-series-spyshot-7282

Der zuletzt auf der Nordschleife entdeckte Mercedes-AMG GT mit festinstalliertem Heckflügel war keine Black Series Variante. Nein, eher war es eine Straßenversion des Mercedes-AMG GT3 und dem aktuellen Teaser-Video aus Affalterbach zu urteilen wird dieser Rennwagen für die Straße wohl bald gezeigt, obwohl er angeblich erst für das Jahr 2017 auf der Straße erwartet wird. Weiterlesen…

Der neue Chevrolet Camaro mit V8 und Vierzylinder auch in Deutschland!

2016-chevrolet-camaro-front-

In den vergangenen Tagen hat General Motors den neuen 2016 Chevrolet Camaro vorgestellt. Es ist nicht einfach mal eben ein neues Modell wie jedes Jahr bei den Amerikanern, nein es hat sich verdammt viel getan. Unter anderem ist ein neuer Motor hinzugekommen, der den Sportwagen vor allem in Europa attraktiver machen soll: der 278 PS starke Turbo-Vierzylinder wird auch schon im Cadillac ATS und CTS eingesetzt, warum also nicht im Camaro? Keine Sorge, es gibt auch einen dicken V8! Weiterlesen…

Teaser: Motor und Endrohre des 2016 Chevrolet Camaro

2016-Chevrolet-Camaro-motor

Gegen Ende des Jahres wird der neue 2016 Chevrolet Camaro vorgestellt werden, bereits jetzt gewährt Chevrolet einen ersten Blick unter die Haube. Da finden wir keine große Überraschung, sondern den 6,2-Liter V8, den wir bereits mit der Corvette C7 kennen (und schätzen) gelernt haben. Neu ist in diesem Fall das Y-Abgasrohr, welches Chevy auch direkt vorstellt. Weiterlesen…

2016 Cadillac CTS-V: Hennessey bietet Motortuning bis 1000 PS an

hennessey-cadillac-cts-v-hpe1000

Nicht das der Cadillac CTS-V mit seinen 640 Pferden unter der Haube nicht schnell genug auf die maximale Geschwindigkeit in den USA beschleunigen könnte, doch scheinbar braucht es mehr Power. Ansonsten gäbe es bei Hennessey nicht den Plan, den Caddy über die 1.000 PS Grenze zu bekommen. In Texas darf man scheinbar nun doch schneller als 80 mph fahren, so gibt es bereits drei Tuning-Pakete und ein drittes soll folgen. Weiterlesen…

2016 Cadillac CTS-V: 640 PS beschleunigen bis 320 km/h

2016-cadillac-ats-v-corvette-z06-motor-1-3

Nachdem erstmals vor kurzem ein ATS-V vorgestellt wurde, folgt nun die Überarbeitung des Cadillac CTS-V und die hat es in sich. Der 6,2-Liter V8 leistet 640 PS, die er durch eine Achtgang-Automatik ausschließlich an die Hinterachse liefert. Harte Konurrenz für den BMW M5 und den Audi RS6, auch weil der neue CTS-V in der Spitze 320 km/h erreicht. Weiterlesen…

Hell Yeah: Dodge Charger SRT Hellcat – 707 PS Limousine

2015 Dodge Charger SRT Hellcat

326 km/h (204 mph) Höchstgeschwindigkeit. Die reißen doch heute keinen mehr vom Hocker, oder? Doch, wenn es in einer Limousine passiert. Die wurde gerade erst als die „most powerful on earth“ vorgestellt. Sie hört auf den langen und kraftvollen Namen 2015 Dodge Charger SRT Hellcat. Es ist an und für sich nichts anders als der 6,2-Liter Hemi aus dem Challenger Hellcat. Weiterlesen…