Mittelmotor par excellence: Porsche 718 GTS Fahrbericht

GTS. Das bedeutet bei Porsche Touring und Rennstrecke. Mit den neuen Porsche 718 GTS Modellen, sowohl Boxster als auch Cayman, ist die Baureihe nun wieder komplett. Basierend auf der S-Variante gibt es mehr Leistung, mehr schwarz und mehr Sport. Ein erster Fahrbericht beider GTS-Neulinge.

Porsche 718 GTS Cayman heck

Pro Schaltgetriebe im neuen 718 GTS

Bei der Wahl seines 718 GTS steht man zwischen dem Boxster und dem Cayman. Aber auch wenn der Antrieb derselbe ist, gibt es noch einen weiteren Unterschied zu beachten. Pures Schaltgetriebe oder zackiges 7-Gang-PDK? Die Frage ist essentiell, denn sie bestimmt den Charakter des 718 GTS. In jedem Fall kitzelt man 15 PS mehr aus dem 2,5-Liter Vierzylinder-Boxer mit VTG-Lader. Das Drehmoment wächst allerdings nur mit PDK auf 430 Nm an.

Porsche 718 GTS Boxster Interieur

Das Schaltgetriebe ist aber keinesfalls zu verachten. Es kommt noch aus der Ära der Sauger, war zuletzt und zwar genau so 1:1 im Cayman GT4 zu finden. Ein Traum von einem puristischem Fahrzeug. Genauso knackig lässt sich nun der 718 GTS schalten und sortieren. Kurze Wege und im Sport Plus Modus auch röhrende Zwischengasstöße. Gar schon ein purer Sportwagen, wie Porsche ihn auch etwas stärker und schwerer als 911 T anbietet.

Die Basis für viel Spaß auf der Landstraße oder der Rennstrecke

Der kernige Mittelmotor dreht quirlig aus dem Drehzahlkeller an. Schiebt die kurze Karosse flink über den Asphalt und offenbart die volle Agilität des Motorkonzepts. Mit PDK weiter auf der Rennstrecke. Hier zeigt der zentrale und niedrige Schwerpunkt seine glorreiche Seite. Lastwechsel lassen den kleinsten Porsche schnell und wendig durch die Kurven fliegen, aber bringen den Kleinsten nicht aus der Ruhe.

Porsche 718 GTS Miami Blue Heck

Die serienmäßige Sportlichkeit – gegenüber dem S Modell – macht sich zwar bereits auf der Landstraße bemerkbar, jedoch erst aus dem harten Pflaster von Ascari reißen die Freudentränen nicht mehr ab. Zielgenau und direkt lässt sich der 718 GTS Cayman durch die Kurvenkombinationen fahren, doch Übermut muss das PSM schnell einfangen. So leicht und wendig der Kleine auch ist, so zickig kann er werden, wenn der Bogen überspannt wird. Mehr dazu auch in unserem Video-Fahrbericht.

Video-Fahrbericht Porsche 718 GTS Modelle

Text: Fabian Meßner
Fotos: Porsche AG

Kommentar verfassen