Tage am Meer im VW T6 California

vw-t6-california-ocean

Als Allrounder bezeichnet man Typen oder auch Dinge, die mehr als nur eine Aufgabe gut erfüllen können. Wer an den Volkswagen T6 denkt, kennt ihn auch als Transporter oder Multivan oder, wie in unserem Fall, als California. In Form des Camper vereint der VW T6 alle Eigenschaften einer Einbauküche, einem Schlafzimmer und einem Wohnzimmer in Form eines beweglichen Automobils, das überall Zuhause ist und „sein Zelt aufschlagen“ kann. Der ideale Typ, um Tage am Meer damit zu verbringen.

vw-t6-california-ocean-camping-20

Wenn auch das Meer eiskalt ist. An der Nordsee-Küste der Niederlande wagen sich hartgesottene Wake-Boarder dennoch ins Wasser und beeindrucken mit eisgekühlten Kunststücken. Den paar Wanderer auf dem Strand ist dies weitestgehend gleich. Wir halten trotzdem kurz an.

vw-t6-california-ocean-camping-15

Würden wir hier nun Gefallen daran finden wäre es ein leichtes den Campingtisch auszupacken, uns bei warmen Kaffee und Tee noch ein paar dieser Tricks reinzuziehen und danach einfach weiterzufahren. Kurz gesagt, so mobil mit festen Schlafplatz reist es sich nur im T6 California.

VW T6 California

vw-t6-california-ocean-2

Da wir hier vom autarken T6 California in der Ausstattung Ocean sprechen, könnte man sogar kochen und abspülen. Ja, wenn man nicht die dafür notwendigen Lebensmittel vergessen hätte. Aber der örtliche Bäcker hat auch einiges im Angebot.

vw-t6-california-ocean-camping-7

vw-t6-california-ocean-camping-6

Dies ist dann direkt so gut, dass der Kleinste auch seine Belohnung für die anhaltende Ruhe während der Anreise möchte.

vw-t6-california-ocean-4

Zu zweit – oder in diesem Fall zu zwei und einhalb – reist es sich hervorragend. Mehr Platz als in der typischen Business Class, vielleicht sogar mehr als in der First. Auch zu viert sollte eine lange Reise kein Problem darstellen. Dafür ist er gemacht. Vier Personen transportieren und über Nacht einquartieren.

vw-t6-california-ocean-camping-18

So wiederum gibt es sogar ausreichend Platz, um sich für die Nacht aus dem Weg zu gehen. Von unten wärmt die Standheizung und hält angenehm warm, sodass kein Schlafsack notwendig ist. Für die obere Etage – im Sommer die ideale – hätte es vielleicht doch einer sein sollen. Der kalte Nordsee-Wind peitscht unerbittlich gegen das elektrisch ausgefahrene Aufstelldach. Klar es ist immer noch wärmer als draußen, doch eine Sternenklare Nacht wäre mir nun lieber.

vw-t6-california-ocean-camping-10

VW T6 California Dach aufgestellt

VW T6 California Schlafplatz

Wenn es dir an einer Stelle nicht mehr gefällt ist schnell alles zusammengepackt und der VW T6 California kann weiter zum nächsten Nachtlager. Der 204 PS starke 2,0-Liter TDI lässt zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen. Selbst mit den ganz Großen der Autobahn kann er bis 200 km/h mithalten und das sogar völlig ohne störende Geräusche durch die Markise. Für die sportliche Straßenlage kann das DCC auch umgestellt werden.

vw-t6-california-ocean-camping

Angekommen an der nächsten Sehenswürdigkeit, wo wieder die Wellen getrieben vom Wind an der Küste aufschlagen.

vw-t6-california-ocean-camping-3

vw-t6-california-ocean-camping-16 vw-t6-california-ocean-camping-14

Der nächtliche Schlafraum kann auch, neben seiner Küchen- und Essfunktion, als temporäreres Fernsehzimmer genutzt werden. Wenn die LTE-Verbindung stimmt steht auch dem obligatorischen Fernsehabend nichts im Wege. Weg von der Heimat oder auch der Zivilisation.

vw-t6-california-ocean-camping-8

vw-t6-california-ocean-camping-11

Immer alles dabei und alle Möglichkeiten offen. Reisemobil, Umzugshelfer oder mobiles überall und jederzeit Büro. Der VW T6 California ist vieles in einem, aber keinesfalls nur ein langweiliger Bus. Dafür hat auch die neuste Ausgabe noch zu viel Kult-Status.

vw-t6-california-ocean-camping-9

vw-t6-california-ocean-camping-22

vw-t6-california-ocean-camping-24 vw-t6-california-ocean-camping-2 vw-t6-california-ocean-3 vw-t6-california-ocean-camping-4 vw-t6-california-ocean-camping-17 vw-t6-california-ocean-camping-21

Video-Fahrbericht des VW T6 California

Text/Fotos: Fabian Meßner

Kommentar verfassen