Porsche streicht alle Diesel-Antriebe aus dem Portfolio

Für den Porsche Cayenne warten noch heute einige auf den Diesel-Antrieb. Und nun ist klar, er wird nicht mehr kommen. Denn Porsche hat auch die zwei verbliebenen Diesel-Antriebe aus dem Portfolio gestrichen. Der Panamera 4S Diesel sowie der Macan S Diesel sind nicht mehr verfügbar und damit auch final aus dem Angebot genommen. 

Keine zehn Jahre mit Dieselmotoren in Serienproduktion

Die „kulturelle Veränderung“ hat laut einem Porsche-Sprecher dazu geführt, dass man nun endgültig die Dieselmotoren aus dem Angebot genommen hat. Der Cayenne war im Jahr 2009 der erste Porsche (seit dem etwa dem P111 Traktor) mit Dieselantrieb. Die dritte Generation des Cayenne war dabei zunächst mit Dieselmotor geplant, doch der Launch wurde immer weiter verschoben bzw. die Wartenden vertröstet. Mit dem Streichen der beiden letzten Dieselmotoren im Portfolio ist auch final klar, er wird nicht mehr kommen.

Diesel nur geringer Anteil – PHEV Anteil bei Porsche wächst stetig

Für Porsche wird es keine negativen Folgen haben, da ohnehin sich immer mehr Käufer vom Diesel distanzieren und bei Porsche mit Benzin und Benzin-Hybriden ausreichend Alternativen haben. Zumal Porsche damit auch die kommenden Homologationen für den WLTP-Zyklus umgehen kann. Für Fahrzeuge wie etwa den Macan S Diesel, dessen Verkäufe stark zurückgingen, spart man so den hohen Aufwand. Zumal gerade der Macan im April ein Facelift erfahren soll. Die Premiere dafür ist für die in China stattfindende Autoshow geplant.

Porsche geht in Richtung elektrischer Zukunft

Für Porsche haben die Dieselmotoren im Verlauf etwa nur 15% der weltweiten Verkäufe ausgemacht, der Großteil davon in Europa. Zumal hat man die Dieselmotoren nie selbst entwickelt, sondern bestehende aus dem VW Konzern verbaut. Der Schritt unterstreicht wieder einmal den Wandel, den Porsche aktuell durchmacht. Mit den zunehmenden Hybrid-Versionen und der Mission E in naher Zukunft.

Quelle: autocar

Fotos: Porsche Macan S Diesel, Porsche Panamera 4S Diesel

Kommentare wurden deaktiviert.