Auf leisen Sohlen: erster Mercedes-Benz EQC Prototyp gesichtet

Nach dem offiziellen Zeitplan von Mercedes-Benz werden wir den EQC, das erste Elektro-SUV der neuen Untermarke EQ, nicht mehr in diesem Jahr auf der Straße sehen. Zumindest die Premiere könnte in diesem Jahr noch über die Bühne gehen. In Stuttgart wurde nun zudem der erste Testträger gesichtet. Voll elektrisch selbstverständlich.

EQC: Startschuss für die voll-elektrischen Mercedes-Modelle

Der kommende EQC wird in den Ausmaßen etwa dem GLC ähneln, soll sogar mit ihm gemeinsam im Werk in Bremen gebaut werden. Angetrieben von zwei E-Motoren, einer pro Achse, ist auch der permanente Allradantrieb an Board. Wie genau dabei die Zusammenhänge sind ist derzeit noch nicht abzusehen. Mercedes-Benz versteht sich in dieser Klasse eher als „Hecktriebler“. Allerdings sind abgesehen von der Basis-Motorisierungen alle GLC-Modelle permanent, leicht hecklastig angetrieben und übertragen die Kraft durch alle vier Räder auf die Straße.

Akku kommt „in-House“ dazu

Für den EQC wird eine Systemleistung von bis zu 300 kW (also über 400 PS) erwartet. Die Power kommt dabei aus einem modular aufgebauten Lithium-Ionen-Energiespeicher von der Daimler-Tochter Accumotive. Der 70 kWh-Akku soll den EQC bis zu 500 Kilometer weit bringen.

Der EQC ist dem GLC ähnlich aber nicht identisch

Der Testträger zeigt, wie zu erwarten, nicht allzu viele Details. Abgesehen von der körperlichen Verwandtschaft mit dem GLC. Die Front zeigt allerdings auch eine gewisse Nähe zum EQ Concept Car. Hier und da könnte man den Eindruck bekommen, das Black Panel Design – zuletzt auch in der smart Studie gesehen – würde großteils in die Serie übergehen. Auch wenn die Dachlinie an den GLC erinnert, ist sie doch etwas runder geformt. In etwa wie beim EQ Concept.

Die voraussichtliche Premiere des neuen EQC wird für den Pariser Autosalon im Herbst 2018 erwartet. Das Modell soll kurz darauf Anfang 2019 in Serie gehen und auf die Straßen rollen.

Quelle: mb passion

Bilder/Video: Jens Walko

Kommentar verfassen